Bundesstraße 315 - LinkFang.de





Bundesstraße 315


Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/DE-B
Bundesstraße 315 in Deutschland
Karte
Basisdaten
Betreiber: Deutschland Bundesrepublik Deutschland
Gesamtlänge: ca. 38 km

Bundesland:

Die Bundesstraße 315 (Abkürzung: B 315) stellt die Verbindung zwischen der Ostschweiz und dem Titisee im baden-württembergischen Hochschwarzwald dar.

Verlauf

Die B 315 beginnt am deutsch-schweizerischen Grenzübergang zwischen Stühlingen und Schleitheim, führt dann gemeinsam mit der Bundesstraße 314 zum Bahnhof Weizen (Landkreis Waldshut). Dort zweigt sie von der Bundesstraße 314 ab und führt über Bonndorf und Lenzkirch zum Titisee. Die Länge der Bundesstraße 315 beträgt rund 38 Kilometer. Sie endet beim Anschluss an die Bundesstraße 317 am südöstlichen Ende des Titisees im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald. Von dort aus sind es etwa zwei Kilometer bis zur Bundesstraße 31 sowie der Bundesstraße 500.

Streckenführung: (B 314) - Weizen - Schwaningen - Wellendingen - Bonndorf - Gündelwangen - Holzschlag - Lenzkirch - (B 317).

Der Höhenunterschied zwischen dem Beginn und dem Ende der Straße beträgt rund 400 Meter. Die Straße verläuft relativ kurvig durch den Schwarzwald mit vielen Steigungen und Gefällen.

Geschichte

Der Straßenbau im Hochschwarzwald begann um 1755 bei Saig und bei Stühlingen. Der westliche Streckenabschnitt von Saig nach Lenzkirch wurde um 1786 erbaut. Die anschließende Teilstrecke von Lenzkirch nach Bonndorf wurde zwischen 1795 und 1798 erbaut. Kurz vor der Säkularisation des Klosters St. Blasien wurde auch die „Wellendinger Steige“ im Jahre 1803 vollendet.

Diese Straße wurde 1901 als Teil der badischen Staatsstraße Nr. 53 zwischen Freiburg im Breisgau und Stühlingen bezeichnet. Seit etwa 1937 wurde sie bis nach dem Zweiten Weltkrieg als Reichsstraße 315 bezeichnet.

Weblinks

 Commons: Bundesstraße 315  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Bundesstraße 315 (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.