Bundesstraße 167 - LinkFang.de





Bundesstraße 167


Dieser Artikel beschreibt die Bundesstraße 167 in Deutschland. Zur gleichnamigen Straße in Österreich siehe Gasteiner Straße.
Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/DE-B
Bundesstraße 167 in Deutschland
Karte
Basisdaten
Betreiber: Deutschland Bundesrepublik Deutschland
Straßenbeginn: Wusterhausen/Dosse
(})
Straßenende: Lebus
(})
Gesamtlänge: 174,4 km

Bundesland:

Ausbauzustand: zweistreifig

Die Bundesstraße 167 (Abkürzung B 167) ist eine deutsche Bundesstraße im Bundesland Brandenburg

Geschichte

Ursprung

Der Streckenabschnitt zwischen Bad Freienwalde (Oder) und Wriezen wurde zwischen 1824 und 1833 zur Chaussee ausgebaut.

Frühere Strecken und Bezeichnungen

Die 105 km lange Reichsstraße 167 zwischen Müncheberg und Schwiebus wurde um 1937 eingeführt. Sie zweigte in Müncheberg von der Reichsstraße 1 ab und führte über Frankfurt (Oder), Reppen (poln. Rzepin) und Sternberg (poln. Torzym) bis nach Schwiebus (poln. Swiebodzin). In dieser Stadt kreuzten sich die Reichsstraßen R 97 und R 113. Der Abschnitt von Müncheberg bis Frankfurt (Oder) war zuvor (seit 1932) Teil der Fernverkehrsstraße 5 bzw. Reichsstraße 5 gewesen, die von Bückwitz über Eberswalde und Prötzel und Müncheberg nach Frankfurt (Oder) verlief, nunmehr jedoch zwischen Eberswalde und Frankfurt (Oder) einen anderen Verlauf über Seelow und Lebus erhielt. [1]

1940/41 kam es zu einem erneuten, größeren Streckentausch westlich von Frankfurt (Oder) mit der Reichsstraße 5. Ab diesem Zeitpunkt führte die jetzt 257,3 km lange Reichsstraße 167 von Bückwitz über Eberswalde und Frankfurt (Oder) bis nach Schwiebus. Im Gegenzug wurde der bisherige Verlauf der R 167 von Frankfurt (Oder) bis Müncheberg wieder in die R 5 einbezogen, nunmehr allerdings westlich von Müncheberg in gemeinsamer Führung mit der Reichsstraße 1 nach Berlin weiterführend. [2] Durch die Oder-Neiße-Grenze wurde die R 167 im Jahr 1945 unterbrochen, der in der DDR verbliebene Teil wurde als Fernverkehrsstraße 167 (Abkürzung F 167) bezeichnet.

Geschichte/Weiteres

Ursprünglich gab es Planungen, die damalige Reichsstraße 167 anstatt der Reichsstraße 5 durch Berlin zu führen. Daher auch der Versatz bei Frankfurt und der gemeinsame Verlauf mit der B 112.

In den Jahren 2000 bis 2004 wurden um zahlreiche Städte im Verlauf der Bundesstraße 167 neue Ortsumfahrungen gebaut, so dass diese Städte nur noch in ihren Außenbezirken von der Bundesstraße berührt werden. Der östliche Abschnitt der Bundesstraße stellt heute einen Teil der Oder-Lausitz-Straße dar.

Im Bereich Altfriedland führt die Straße durch das größte künstliche und fischereiwirtschaftlich genutzte Teichgebiet Brandenburgs am Kietzer See.

Siehe auch

Weblinks

 Commons: Bundesstraße 167  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. DDAC Straßenzustandskarte von Deutschland. In: landkartenarchiv.de. Der Deutsche Automobilclub e. V., 1938, abgerufen am 30. März 2012 (Straßenkarte Maßstab 1:1.100.000).
  2. DDAC Straßenkarte von Deutschland. Mitgliederausgabe. In: landkartenarchiv.de. Der Deutsche Automobilclub e. V., 1941, abgerufen am 30. März 2012 (Straßenkarte Maßstab 1:2.500.000).


Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Bundesstraße 167 (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.