Bundesautobahn 443 - LinkFang.de





Bundesautobahn 443


Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/DE-A
Bundesautobahn 443 in Deutschland
Basisdaten
Betreiber: Deutschland Bundesrepublik Deutschland
Gesamtlänge: 3 km (historisch)

Bundesland:

Nordrhein-Westfalen

Status: abgestuft zur 233 und L 679

Die Bundesautobahn 443 (Abkürzung: BAB 443) – Kurzform: Autobahn 443 (Abkürzung: A 443) – führte von Unna nach Unna-Süd und wurde zusammen mit der Eröffnung der A 44 Ende 1972 in diesem Bereich dem Verkehr zur Verfügung gestellt.

Ursprünglich war geplant, dass die A 443 im Norden vom Hammer Stadtteil Lerche mit Anschluss an die A 2 über einen Anschluss an die nie gebaute Verlängerung der A 42 bei Bönen bis nach Unna und weiter im Süden von Unna-Süd bis nach Iserlohn mit Anschluss an die A 46 im Bereich der jetzigen Anschlussstelle Iserlohn-Seilersee verläuft[1]. Die A 443 sollte somit einmal eine wichtige Querspange zwischen den o.g. West-Ost-Linien bilden. Abschnittsweise wurde diese Strecke als B 233 und als Landesstraße 679 umgesetzt. Aufgrund von Widerständen gegen die Zerschneidung eines Landschaftsschutzgebietes und veränderten überregionalen Verkehrsplanungen blieb es jedoch bei einem kurzen Abschnitt zwischen der B 233 im Süden und der B 1 am nördlichen Ende der A 443.

Am 1. Januar 2006 wurde die A 443 schließlich zur B 233 bzw. L 679 herabgestuft. Dennoch war die Strecke danach noch über 3 Jahre lang überwiegend mit den alten blauen Autobahnschildern versehen und als A 443 ausgeschildert. Im Rahmen von Umbauarbeiten wurden die alten Schilder Stück für Stück auf gelbe Wegweiser umgestellt. Seit Ende 2009 ist die alte Autobahn nun auch offiziell durchgehend als Kraftfahrstraße ausgewiesen.

Grund für die Herabstufung ist, dass der Kreis Unna und das Land Nordrhein-Westfalen den Bau eines neuen Kreisels finanziert haben, um die (ehemalige) Autobahn direkt an den Industriepark Unna anschließen zu können. Für Autobahnen wäre der Bund zuständig gewesen. Der Kreisel wurde Ende Oktober 2006 dem Verkehr übergeben.

Einzelnachweise

  1. Beschreibung zum Bau der A 46 zwischen Hagen und Hemer mit Bezug zur B 233n bzw. A 443

Siehe auch

Weblinks


Kategorien: Ehemalige Bundesautobahn | Bundesautobahn in Nordrhein-Westfalen

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Bundesautobahn 443 (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.