Bummel durch Europa - LinkFang.de





Bummel durch Europa


Bummel durch Europa (Original: A Tramp Abroad) ist ein halb-fiktiver, satirischer Reisebericht des amerikanischen Autors Mark Twain, der erstmals 1880 erschien.

Das Buch beschreibt eine Reise von zwei Freunden durch Deutschland, die Alpen und Italien im Jahr 1878. Der Ich-Erzähler ist Mark Twain selbst, der Reisebegleiter seinem Freund Joseph Twichell nachgebildet. Beide Reisenden hatten sich eigentlich vorgenommen, den größten Teil des Weges zu Fuß zurückzulegen, finden dann aber doch ständig andere Möglichkeiten der Fortbewegung. Twain spielt auf dieser Reise den typischen amerikanischen Touristen jener Zeit, der angeblich alles sofort versteht, was er sieht, in Wahrheit aber häufig daneben liegt.

Das Buch ist voll von satirischen Übertreibungen, so wird etwa eine einfache Bergwanderung in der Schweiz als äußerst aufwändige Expedition mit langer Vorbereitung geschildert. Es wird oft als Fortsetzung von Twains äußerst erfolgreichen Reiseerzählung „Die Arglosen im Ausland“ von 1869 angesehen.

Im Anhang veröffentlichte Mark Twain den satirischen Essay „Die schreckliche deutsche Sprache“ (The Awful German Language), in dem er sich unter anderem mit den vielen Bedeutungen von „Zug“ und „Schlag“, den langen, zusammengesetzten Wörtern, dem für Englischsprachige verwirrenden grammatischen Geschlecht und den vielen Regeln und Ausnahmen der deutschen Sprache beschäftigt.

Ausgabe

  • Bummel durch Europa. Deutsche Übersetzung 1892 von Margaret Jacobi; 1963 neu übersetzt von Ana Maria Brock. Zürich 1990, ISBN 3-257-21880-X

Weblink


Kategorien: Werk von Mark Twain | Satire | Literatur (19. Jahrhundert) | Literatur (Vereinigte Staaten) | Literarisches Werk | Reiseliteratur | Literatur (Englisch)

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Bummel durch Europa (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.