Bryce Dallas Howard - LinkFang.de





Bryce Dallas Howard


Bryce Dallas Howard (* 2. März 1981 in Los Angeles) ist eine US-amerikanische Schauspielerin.

Leben

Karriere

Howard war Theater-Schauspielerin am Broadway und studierte an der Tisch School of the Arts der New York University sowie am Stella Adler Conservatory.

Bekannt wurde sie vorwiegend durch M. Night Shyamalans Filme The Village – Das Dorf (2004) und Das Mädchen aus dem Wasser (2006). 2007 spielte sie die Rolle der Gwen Stacy in Spider-Man 3. 2009 war sie im vierten Teil der Terminator-Filmreihe, Terminator: Die Erlösung, in der Rolle der Kate Connor zu sehen.

Howard übernahm 2009 die Rolle der Victoria im dritten Teil der Twilight Saga Eclipse – Biss zum Abendrot (2010). Damit ersetzte sie Rachelle Lefèvre, die vorher die Victoria in Twilight – Bis(s) zum Morgengrauen und New Moon – Bis(s) zur Mittagsstunde gespielt hatte.[1]

In dem Drama The Help spielte sie 2011 die Rolle der Hilly Holbrook. Dabei ist sie an der Seite von Emma Stone und Viola Davis zu sehen. Der Film beruht auf dem gleichnamigen Buch von Kathryn Stockett, welches die Arbeit von farbigen Hausangestellten in den Haushalten weißer Familien zu Beginn der 1960er Jahre in den US-Südstaaten beschreibt.

Für Jurassic World, die dritte Fortsetzung von Jurassic Park, stand sie ab April 2014 in der Hauptrolle der Claire Dearing vor der Kamera. Im Herbst 2015 drehte sie mit Matthew McConaughey das Filmdrama Gold.[2] Für 2018 wurde eine Fortsetzung von Jurassic World, erneut mit Bryce Dallas Howard in einer der Hauptrollen, angekündigt.[3]

Persönliches

Howard ist die Tochter von Regisseur Ron Howard. Ihr erster Vorname leitet sich vom Bryce Canyon ab, der für sein rotes Gestein bekannt ist und ihr zweiter Vorname von der texanischen Stadt Dallas, in der sie gezeugt wurde.[4] Nach fünfjähriger Beziehung ist sie seit dem 17. Juni 2006 mit dem Schauspieler Seth Gabel verheiratet. Ein gemeinsamer Sohn wurde im Februar 2007 geboren. Im Januar 2012 gebar Howard eine Tochter.

Filmografie

Als Schauspielerin
Als Regisseurin

Weblinks

 Commons: Bryce Dallas Howard  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Geschasste Schauspielerin zeigt sich "zutiefst verletzt" in Spiegel Online vom 30. Juli 2009
  2. Bryce Dallas Howard dreht mit Matthew McConaughey in New York , dailymail.com (englisch), aufgerufen am 9. Dezember 2015
  3. "Jurassic World"-Fortsetzung für 2018 angekündigt , orf.at, aufgerufen am 9. Dezember 2015
  4. Aussage von Bryce Dallas Howard bei den Internationalen Filmfestspielen von Cannes 2005 auf der skandinavischen Pressekonferenz zum Film Manderlay


Kategorien: Schauspieler | Geboren 1981 | US-Amerikaner | Frau

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Bryce Dallas Howard (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.