Bryan Burk - LinkFang.de





Bryan Burk


Bryan Burk (* 30. Dezember 1968) ist ein US-amerikanischer Film- und Fernsehproduzent.

Leben

Nach dem Studium an der USC School of Cinema-Television begann Burk mit verschiedenen Produzenten, darunter Brad Weston von Columbia Pictures, Ned Tanen von Sony Pictures und John Davis von Fox, zu arbeiten. 1995 ging er zu Gerber pictures, wo er die für den Emmy Award nominierte Show James Dean entwickelte.

Zusammen mit J. J. Abrams produzierte Burk verschiedene Fernsehserien wie Alias, Six Degrees, What About Brian und Lost.[1] Ebenfalls mit Abrams produzierte er den im Jahr 2008 erschienenen Film Cloverfield sowie den elften Star-Trek-Kinofilm Star Trek, der 2009 erschien. Für die finale fünfte Staffel der Mysteryserie Fringe – Grenzfälle des FBI arbeitete Burk 2012 wieder an der Seite von J. H. Wyman und J. J. Abrams. Dem folgten weitere gemeinsame Projekte, darunter Star Wars: Das Erwachen der Macht aus dem Jahr 2015.

Filmografie (Auswahl)

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Offizielle Website von Bryan Burk , abgerufen am 9. Oktober 2008


Kategorien: Geboren 1968 | Filmproduzent | Fernsehproduzent | US-Amerikaner | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Bryan Burk (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.