Bromberger Kanal - LinkFang.de





Bromberger Kanal


Kanał Bydgoski
(Bromberger Kanal)

Karte zur Lage des Kanals

Lage Polen:
Kujawsko-pomorskie
Länge 26 km
Erbaut 1773–1774
Ausgebaut 1914–1917
Beginn Brda bei Bydgoszcz
Ende Noteć bei Nakło nad Notecią
Abstiegsbauwerke Okole, Czyżkówko, Prądy, Osowa Góra, Józefinki, Nakło Wschód

Der Bromberger Kanal (poln. Kanał Bydgoski), verbindet die Brda (Brahe) bei Bydgoszcz (Bromberg) mit der Noteć (Netze) bei Nakło nad Notecią (Nakel), und bildet so eine schiffbare Verbindung zwischen der Weichsel und der Oder.

Geschichte

Der Kanal wurde in den Jahren 1773 bis 1774 nach der preußischen Annexion Westpolens (1. Teilung Polens) durch von Brenkenhoff gebaut. Die Weichsel im Osten wurde mit der Warthe und Oder im Westen verbunden und damit eine Verknüpfung der wichtigsten Wasserstraßen der Region erreicht. Neben dem Finowkanal und dem Plauer Kanal (siehe Elbe-Havel-Kanal) war dies das dritte große Kanalbauprojekt in der Zeit Friedrichs des Großen. Ein Gesetz des Deutschen Reiches vom 1. April 1905 verfügte den Ausbau des 26 km langen Kanals. Der Ausbau, der erst 1917 fertiggestellt werden konnte, machte den alten Kanal nunmehr auch für Finow-Maß-Kähne befahrbar. 1920 wurde der Kanal an Polen übergeben. Für den Bau des Kanals wurden ca. 20.000 Arbeiter aus u. a. Sachsen, Thüringen, Anhalt, Schwaben und dem Sudetenland geholt. Sie ließen sich entlang des Kanals nieder in den sogenannten Kanal Kolonien A, B, und C. Die überbleibsel der Kolonie A liegen heute im Bromberger Stadtteil Osowa Góra (Hoheneiche). 5.000 Menschen ließen bei dem Bau des Kanals ihr Leben. Die Kosten beliefen sich auf über zwei Millionen Mark.

Der Teil des Kanals zwischen Bydgoszcz und Nakło nad Notecią wurde im 18. und 19. Jh. auch langer Trödel genannt.

Schleusen

Nr. Name Standort Höhenunterschied Bauzeit Letzter Umbau
1 Schleuse Okole Bydgoszcz-Okole 7,58 m 1913–1915
2 Schleuse Czyżkówko Bydgoszcz-Flisy 7,52 m 1913–1915
3 Schleuse Prądy Bydgoszcz-Prądy 3,82 m 1774 1914
4 Schleuse Osowa Góra Bydgoszcz-Osowa Góra 3,55 m 1774 1914
5 Schleuse Józefinki Nakło nad Notecią 1,83 m 1774 1914
6 Schleuse Nakło Wschód Nakło nad Notecią 1,91 m 1774 1914

Fotos

Weblinks

 Commons: Bromberger Kanal  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Kategorien: Verkehr (Bydgoszcz) | Flusssystem Weichsel | Kanal in Europa | Kanal in Polen | Flusssystem Warthe | Erbaut in den 1770er Jahren

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Bromberger Kanal (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.