Brasiguayos - LinkFang.de





Brasiguayos


Unter Brasiguayos werden brasilianische Siedler (und deren Nachkommen) verstanden, die sich in der Grenzregion Brasilien-Paraguay auf paraguayischem Boden niedergelassen haben[1]. Sie leben vorwiegend in den Departamentos Canindeyú und Alto Paraná im Osten des Landes. Die Brasiguayos sind mehrheitlich Bauern und sprechen meistens Portugiesisch. Ihre Zahl wird auf circa 350.000 geschätzt. Darunter gibt es etwa 150.000 Brasiguayos, die deutschstämmig sind und von denen viele untereinander immer noch deutschbrasilianische Volksmundarten sprechen. [2]

Geschichte der Brasiguayos

Im Jahre 1943 lebten in ganz Paraguay nicht mehr als 500 brasilianische Farmer. Zwischen 1950 und 1970 blieb der Anteil der brasilianischen Bevölkerung konstant bei drei bis vier Prozent [3]

Ab 1970 begann die massive Einwanderung aus Brasilien. Die Mehrheit kam aus dem brasilianischen Bundesstaat Paraná. Im Jahre 1967 widerrief die Regierung Paraguays ein Gesetz, das Ausländern den Erwerb von Land innerhalb einer 150 km Zone jenseits der Staatsgrenze untersagte. Gleichzeitig führte eine zunehmende Mechanisierung der Sojaproduktion im brasilianischen Bundesstaat Paraná zu einer Konzentration von landwirtschaftlichen Holdings in dieser Region. Das führte zu einer Abwanderung der kleineren Bauern in das Nachbarland Paraguay. Gegen Ende der 1970er Jahre war das Land auf paraguayischer Seite um das Achtfache billiger als in Brasilien.

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. Albuquerque, J. L. (2010). A Dinâmica das Fronteiras: os Brasiguaios na Fronteira entre o Brasil e o Paraguai. 1st ed. São Paulo: Annablume.
  2. Paraguay-Magazin
  3. Estrada, M. (2015). The impact of land policies on international migration: The case of the Brasiguaios. IMI Working Paper 120, International Migration Institute, University of Oxford. Available at http://www.imi.ox.ac.uk/publications/the-impact-of-land-policies-on-international-migration-the-case-of-the-brasiguaios

Kategorien: Gesellschaft (Brasilien) | Gesellschaft (Paraguay)

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Brasiguayos (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.