Brand (Oberpfalz) - LinkFang.de





Brand (Oberpfalz)


Wappen Deutschlandkarte
Basisdaten
Bundesland: Bayern
Regierungsbezirk: Oberpfalz
Landkreis: TirschenreuthVorlage:Infobox Gemeinde in Deutschland/Wartung/Landkreis existiert nicht
Verwaltungs­gemeinschaft: Neusorg
Höhe: 577 m ü. NHN
Fläche: 9,48 km²
Einwohner: 1180 (31. Dez. 2015)[1]
Bevölkerungsdichte: 124 Einwohner je km²
Postleitzahl: 95682
Vorwahl: 09236
Kfz-Kennzeichen: TIR, KEM
Gemeindeschlüssel: 09 3 77 113
Gemeindegliederung: 7 Ortsteile
Adresse der
Gemeindeverwaltung:
Gemeinde Brand
Max-Reger-Str. 7
95682 Brand/Opf.
Webpräsenz: www.gemeinde-brand.de
Bürgermeister: Ludwig König (CSU)
}

Brand ist eine Gemeinde im Oberpfälzer Landkreis Tirschenreuth und Mitglied der Verwaltungsgemeinschaft Neusorg.

Die Gemeinde ist ein anerkannter Erholungsort und eine der wenigen Gemeinden, die einen Jugendgemeinderat haben.

Gemeindegliederung

Brand hat sieben Ortsteile[2]:

Geschichte

Urkundlich wurde die Ansiedlung Brand erstmals um das Jahr 1180 erwähnt. Im Zuge der Verwaltungsreformen in Bayern entstand mit dem Gemeindeedikt von 1818 die heutige Gemeinde.

Politik

Gemeinderat

Die Kommunalwahl vom 16. März 2014 führte zu folgender Sitzverteilung im Gemeinderat:

  • CSU: 8 Sitze
  • Freie Wähler: 4 Sitze

Hinzu kommt der getrennt gewählte Bürgermeister als Vorsitzender. Dies ist Ludwig König (CSU).

Wappen

Blasonierung: in Blau gekreuzt einen brennenden, silbernen Ast und ein silbernes Rodungsbeil mit goldenem Blatt.

Die Gemeinde führt das Wappen seit 1950.

Wirtschaft

Größter Arbeitgeber der Gemeinde ist die Schiettinger-Gruppe, die Kartonagen aus Voll- und Wellpappe herstellt. Die Firma PROBAU-Massivhaus baut Ziegelmassivhäuser. Außerdem ist der Automobil-Veredeler Mansory hier ansässig.

Kultur und Sehenswürdigkeiten

Museum

Das Max-Reger-Gedächtniszimmer im Rathaus der Gemeinde erinnert an den Komponisten Max Reger. Es wurde am 25. März 1973 anlässlich seines 100. Geburtstags eröffnet.

Gezeigt werden Partituren, Briefe und Fotografien des Musikers sowie Einrichtungsgegenstände aus dem Geburtshaus. Weiterhin sind Urkunden, Gedenkmünzen und Max Regers Totenmaske zu sehen.

Söhne der Gemeinde

  • Max Reger (1873–1916), Komponist, Ehrenbürger (verliehen 1913)
  • Ado Bader, Unternehmer, Ehrenbürger (verliehen 2004)
  • Karl Söllner, Altbürgermeister und Ehrenbürger (verliehen 2010)[3][4]

Einzelnachweise

  1. Bayerisches Landesamt für Statistik – Tabelle 12411-001: Fortschreibung des Bevölkerungsstandes: Bevölkerung: Gemeinden, Stichtage (letzten 6) vom Juli 2016 (Einwohnerzahlen auf Grundlage des Zensus 2011) (Hilfe dazu).
  2. http://www.bayerische-landesbibliothek-online.de/orte/ortssuche_action.html?anzeige=voll&modus=automat&tempus=+20111107/192624&attr=OBJ&val=1076
  3. Bericht der Frankenpost über den 10. Ehrenbürger von Brand, abgerufen am 2. Juni 2011
  4. Ehrenbürgerschaft Söllner auf der Gemeinde-Homepage, abgerufen am 2. Juni 2011

Weblinks

 Commons: Brand (Oberpfalz)  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Kategorien: Ort im Landkreis Tirschenreuth | Brand (Oberpfalz) | Gemeinde in Bayern

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Brand (Oberpfalz) (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.