Bragança (Pará) - LinkFang.de





Bragança (Pará)


Bragança (Pará)

Bragança (Pará) auf der Karte von

Basisdaten
Staat Brasilien
Bundesstaat Pará
Stadtgründung 1613
Einwohner 113.165 (2010)
Stadtinsignien
Detaildaten
Fläche 2090,234
Bevölkerungsdichte 54,14 Ew./km²
Höhe 19 m
Postleitzahl 68600-000
Vorwahl (+55) 91
Zeitzone UTC-3
Stadtvorsitz João Nelson Pereira Magalhães (PT)
Website www.bragança.pa.gov.br
Ansicht von Bragança mit Blick auf Teile des Hafens, die São-Benedito-Kirche (18. Jhd.) und die Präfektur (Rathaus/Kreisverwaltung)

Bragança ist eine Hafenstadt am Ufer des Rio Caeté im Nordosten des brasilianischen Bundesstaates Pará. Bragança ist Verwaltungssitz des gleichnamigen Bezirks (município). Zu den größeren Ortschaften des Bezirks gehören Almoço, Caratateua, Nova Mocajuba, Piabas und Tijoca.

Geschichte

Die Stadt geht auf eine im Jahr 1634 gegründete Ortschaft am Ostufer des Rio Caeté zurück und gehört so mit der Hauptstadt des Bundesstaates Pará, Belém (gegründet 1616), und der an der Bucht von Marajó gelegenen Stadt Vigia (ebenfalls um 1616) zu den ältesten portugiesischen Siedlungen der Region. Später wurde Bragança am westlichen Ufer des Flusses neu angelegt. Als Stadt wurde Bragança erst 1854 anerkannt.

Wirtschaft und Tourismus

Bragança hat als Fischereihafen regionale Bedeutung. Die Landwirtschaft im Bezirk Bragança konzentriert sich auf den Anbau von Maniok, Bohnen und Reis, daneben werden Citrusfrüchte und Bananen geerntet. Neben der Bezirksverwaltung sind Handel und Bankwesen, Handwerk, das Gastronomie- und Hotelgewerbe sowie Betriebe im Umfeld der Fischerei wichtige Arbeitgeber. Der größte Teil der Bevölkerung lebt in ärmlichen Verhältnissen.

Insbesondere wegen des nördlich der Stadt gelegenen Strandortes Ajuruteua () an der Atlantikküste ist Bragança ein beliebtes Ausflugsziel für die Bewohner von Belém. Das ursprünglich von Sklaven gefeierte São-Benedito-Fest (im Dezember; seit 1798) mit seinen traditionellen, farbenfrohen Kostümen und dem Tanz der Marujada hat sich ebenfalls zu einer Touristenattraktion entwickelt.

Weblinks


Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Bragança (Pará) (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.