Brabantisch - LinkFang.de





Brabantisch


Brabantisch (Brabantisch: Braobans; Niederländisch: Brabants) ist ein niederfränkischer Dialekt innerhalb des Niederländischen. Die moderne niederländische Standardsprache basiert teilweise auf brabantischen Dialekten.

Brabantischer Dialektraum

Brabantisch wird in der niederländischen Provinz Nordbrabant, in den belgischen Provinzen Antwerpen und Flämisch-Brabant sowie in den limburgisch-brabantischen Grenzgebieten der Provinz Limburg gesprochen. Die Dialekte von Venlo und Venray werden heute aus politischen Gründen dem Limburgischen zugerechnet, obwohl sie aus sprachhistorischer Sicht dem Brabantischen angehören.

Im Nordwesten der niederländischen Provinz Nordbrabant wird hauptsächlich in und um Willemstad ein holländischer Dialekt gesprochen. Der im Nordosten der niederländischen Provinz um Cuijk gesprochene Dialekt wird dem Kleverländischen zugeordnet.

Subdialekte

Wegen des relativ großen Sprachgebietes des Brabantischen kann es grob in drei Subdialekte aufgeteilt werden:

  • West-Brabants, gesprochen im Gebiet westlich vom Fluss Donge; im Westen von Nordbrabant (das Gebiet um die Städte Breda, Roosendaal und Bergen op Zoom) und im Norden und Westen der Provinz Antwerpen in Belgien.
  • Oost-Brabants, gesprochen im Gebiet östlich vom Fluss Donge; in der Mitte und im Osten Nordbrabants (das Gebiet um die Städte Tilburg, Eindhoven, ’s-Hertogenbosch und Helmond), dem Osten der Provinz Antwerpen und dem äußersten Westen der Provinz Limburg.
  • Zuid-Brabants, gesprochen in der Provinz Flämisch-Brabant und dem Süden von Antwerpen.

Dialektgebrauch in den Niederlanden und in Belgien

Ungefähr ein Drittel der Bevölkerung mit niederländischer Muttersprache lebt im brabantischen Dialektraum. In den größeren niederländischen Städten wie Breda und Eindhoven, wo viele Leute holländische Dialekte sprechen, wurden brabantische Dialekte fallengelassen, wogegen in ländlichen Gegenden viele Menschen noch den örtlichen Dialekt sprechen. In Tilburg und ’s-Hertogenbosch hingegen spricht eine große Zahl der Bewohner den brabantischen Dialekt.

In Belgien sind Dialekte noch eine allgemein gesprochene Sprache. In der Hauptstadt Brüssel ersetzte Französisch das Niederländische in der Mitte des 20. Jahrhunderts. Trotzdem gibt es viele kulturelle Aktivitäten, die den alten Dialekt verwenden. Außerdem wird der Gebrauch des Niederländischen bei jungen niederländischsprachigen Familien, die zurück aus den Vororten in das alte Stadtzentrum ziehen, wiederbelebt.

Siehe auch


Kategorien: Niederländische Sprache | Niederfränkischer Dialekt

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Brabantisch (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.