Boxhamsters - LinkFang.de





Boxhamsters


Boxhamsters

Allgemeine Informationen
Genre(s) Punk, Post-Hardcore
Gründung 1987
Website www.boxhamsters.net
Gründungsmitglieder
Martin "Co" Coburger
Markus "Weilo" Weil (bis 1993)
Schlagzeug (1987–1988), Bass (1988 bis 2014)
Philipp Lampert
Aktuelle Besetzung
Martin "Co" Coburger
Niels Rohrbach (von 1993 bis 2015)
Manuel Pertl (seit 2015)
Ulf Jachimsky (seit 1988)

Boxhamsters ist eine 1987 gegründete Punkband aus Gießen.

Der Name der Band geht auf den Monty-Python-Sketch Upperclass Twit of the Year zurück, in dessen deutscher Übersetzung ein Mr. Boxhamster den Wettbewerb Trottel der feinen Gesellschaft gewinnt. Die Boxhamsters singen auf deutsch. Zu ihren musikalischen Vorbildern zählen US-Bands wie Hüsker Dü und Sonic Youth ebenso wie englische Gruppen wie Buzzcocks oder The Who. In einigen Songs verwenden sie Samples aus den deutschen Synchronfassungen diverser Filme, etwa aus Der große Diktator, Das Boot, Star Wars, Jim Knopf und ¡Drei Amigos!. Das Album Saugschmerle aus dem Jahr 2000 wurde vom Musikmagazin Visions mit 12 von 12 Punkten bewertet.

Diskografie

  • Wir Kinder aus Bullerbü (1988)
  • Der göttliche Imperator (1990)
  • No Room (7", 1991)
  • Tötensen (1991)
  • Die Kinder sind in Ordnung (7", 1992)
  • Blackbox 7" (Boxhamsters-/EA80-Split) (1992)
  • Prinz Albert (1993)
  • Weilo goes to Geldverdienen (7", 1993, Beigabe zur LP Prinz Albert)
  • Tupperparty (1996)
  • Saugschmerle (2000)
  • Die Frikadellenfarm - Compilation (2001)
  • Die Kinder sind in Ordnung, Teil 2 (7", 2002)
  • Demut & Elite (2004)
  • Brut Imperial (2009)
  • Philipp Goes To Kinder Kriegen (7", 2010)
  • Thesaurus Rex (Best Of, 2010)
  • Die Kinder sind in Ordnung, Teil 3 (7", 2012)
  • Silberhochzeit (7", 2012)

Außerdem haben die Boxhamsters diverse Sampler-Beiträge geliefert.

Nebenprojekte

Boxhamsterssänger Co und EA80-Sänger Junge betreiben das Spaßprojekt Die Böse Hand, von dem mehrere Singles mit überwiegend Coverversionen, sowie eine CD mit allen bisherigen Veröffentlichungen existiert. Seit 2009 spielt der Schlagzeuger der Boxhamsters, Ulf Jachimsky, auch bei Nagasaki Frontal.

Weblinks


Kategorien: Kultur (Gießen) | Deutsche Band | Punkband

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Boxhamsters (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.