Boxberg (Heidelberg) - LinkFang.de





Boxberg (Heidelberg)


Boxberg
Stadtteil von Heidelberg
}
Fläche 2,40 km²
Einwohner 3983 (31. Dez. 2010)
Bevölkerungsdichte 1660 Einwohner/km²
Stadtteilnummer 012
Gliederung
Stadtbezirke
  • Boxberg-Ost (012 1)
  • Boxberg-West (012 2)
Quelle: Stadt Heidelberg (PDF; 118 kB)

Der Boxberg ist ein Stadtteil von Heidelberg.

Der Stadtteil liegt zwischen 210 und 270 m ü. NN im Süden von Heidelberg am Westhang des Königstuhlmassivs über Heidelberg-Rohrbach, nördlich des Stadtteils Emmertsgrund. Er hat eine Fläche von 54 ha und dehnt sich 1350 m in Nord-Süd-Richtung und 600 m in Ost-West-Richtung aus.

Geschichte

Der Boxberg war zunächst eine durch die damals noch selbständige Gemeinde Rohrbach (heute Stadtteil Rohrbach) vorgenommene Rodung, die landwirtschaftlich genutzt und im Osten durch Wald begrenzt wurde. Die Waldgrenze verläuft noch heute entlang der Straße „Am Waldrand“. 1930 legte man dort einen Waldsportplatz an, an dessen Stelle sich heute die Sportanlage des TB Rohrbach-Boxberg befindet.

Die Planungen für die Waldparksiedlung Boxberg haben in den 1950er Jahren begonnen und umfassten die Wiesengrundstücke und Teile des sich daran anschließenden Waldes. Bereits im Flächennutzungsplan von 1957 ist das Gebiet des Boxberges als Wohnbaufläche ausgewiesen. Der Bebauungsplan wurde am 28. April 1960 vom Gemeinderat beschlossen. Die Vorgaben lauteten, Wohnungen für 6.000 Einwohner mit der notwendigen Infrastruktur zu schaffen, ohne das Landschaftsbild in seinen Grundzügen zu stören: Höhergeschossige Wohnungen wurden in den Waldbereich und Einfamilienwohnhäuser auf die nach Rohrbach gelegenen Wiesenstücke gebaut.

Im Oktober 1962 bezogen die ersten Mieter die Wohnungen in den Häusern an der Forstquelle. Einen Monat später wurde der Boxberg mit einer Buslinie an die Kernstadt angebunden. Im Januar 1963 wurde der Schulbetrieb in zwei Schulpavillons aufgenommen. Die heutige Schule wurde im November 1967 eingeweiht. Ein Jahr später feierte man das Richtfest des heutigen Einkaufszentrums. Das erste Geschäft auf dem Boxberg eröffnete jedoch bereits Jahre zuvor. 1972 wurde die Katholische Pfarrkirche St. Paul eingeweiht.

Weblinks

 Commons: Heidelberg-Boxberg  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Stadtteilverein Boxberg


Kategorien: Stadtteil von Heidelberg

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Boxberg (Heidelberg) (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.