Bouzouki - LinkFang.de





Bouzouki


Bouzouki (griechisch μπουζούκι) ist ein Lauteninstrument (Schalenhalslaute), das hauptsächlich in der griechischen Musik Verwendung findet. Die sogenannte irische Bouzouki ist dagegen eine Cister aus der Familie der Kastenhalslauten und hat mit der Bouzouki wenig gemein.

Bauform und Verwendung

Die Bouzouki ist eine Langhalslaute mit birnenförmigem Korpus, der seit 1910 ähnlich der Mandoline aus Spänen hergestellt wird. Frühere Instrumente wurden aus einem Holzblock geschnitzt. Die Bouzouki ist mit drei oder vier Doppelsaiten aus Metall versehen, die in der Stimmung dd´-aa-d´d´, gg´-aa-d´d´, aa´-ee-a´a´ bzw. cc´-ff´-aa-d´d´ anzutreffen sind. Verwandt ist sie mit dem altgriechischen Tambour und der türkischen Saz. Miniaturversionen der dreisaitigen Bouzouki sind der Baglamas und der Tzouras.

Die erste Tonaufzeichnung einer Bouzouki machte der Sprachwissenschaftler Wilhelm Doegen 1917 in einem Kriegsgefangenenlager griechischer Soldaten in Görlitz.[1] Eine der ersten Aufnahmen einer Bouzouki in Griechenland machte Jorgos Manetas 1931/32 mit dem Lied Ta dustixa tou manga.

Die Bouzouki dient zur Begleitung von Volksliedern und griechischen Tänzen. Sie ist das wichtigste Soloinstrument im griechischen Musikstil Rembetiko. Das Volksmusikinstrument ist durch Nana Simopoulos auch in den Jazz eingedrungen.

Berühmte Bouzouki-Virtuosen

Literatur

  • Tobe Richards: The Greek Bouzouki Chord Bible: CFAD Standard Tuning 1,728 Chords. Cabot Books, Bristol (UK) 2007. ISBN 978-0-9553944-8-5

Weblinks

 Commons: Bouzoukis  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. paradoxon-klangorchester.de: Ein Blick in die Vergangenheit, ein Rat für die Zukunft und auf paradoxon.gr

Kategorien: Volksmusik | Musik (Griechenland) | Lauteninstrument

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Bouzouki (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.