Bourg-la-Reine - LinkFang.de





Bourg-la-Reine


Bourg-la-Reine
Region Île-de-France
Département Hauts-de-Seine
Arrondissement Antony
Kanton Bourg-la-Reine
Gemeindeverband Métropole du Grand Paris
Koordinaten
Höhe 43–77 m
Fläche 1,86 km²
Einwohner 19.712 (1. Jan. 2013)
Bevölkerungsdichte 10.598 Einw./km²
Postleitzahl 92340
INSEE-Code
Website www.bourg-la-reine.fr

Bourg-la-Reine ist eine französische Stadt bei Paris mit 19.712 Einwohnern (Stand 1. Januar 2013 ) im Département Hauts-de-Seine der Region Île-de-France.

Geographie

Bourg-la-Reine liegt ungefähr zehn Kilometer südlich des Zentrums von Paris am linken Ufer der Bièvre. Nachbargemeinden sind im Nordwesten Bagneux, im Nordosten Cachan, im Osten L’Haÿ-les-Roses, im Süden Antony sowie Sceaux im Südwesten.

Wirtschaft

Das Unternehmen Cire Trudon, gegründet 1643 als Maison de Cire Trudon, die älteste Wachs-Manufaktur der Welt wirkt hier seit 1971.

Partnerstädte

Städtepartnerschaften bestehen zu[1]

Verkehr

Durch die Stadt verläuft von Süd nach Nord die Route départementale RD 920, die dem Verlauf der Römerstraße via aureliensis durch Gallien bis nach Köln folgt.

Durch die Station Bourg-la-Reine der RER B ist die Stadt mit dem S-Bahn-Netz im Großraum Paris verbunden. Ferner ist die Stadt über 17 Buslinien an Paris und die umliegenden Gemeinden angeschlossen.

Persönlichkeiten

Es war der Geburtsort des Mathematikers Évariste Galois und des Posaunisten und Musikpädagogen Henri Couillaud.

Verstorben sind hier unter anderen der Schriftsteller Léon Bloy, der Philosoph und Mathematiker Marie Jean Antoine Nicolas Caritat, Marquis de Condorcet, der Ornithologe Henri Auguste Ménégaux, der Chirurg Philippe-Jean Pelletan und der Ethnologe Arnold van Gennep.

Weblinks

 Commons: Bourg-la-Reine  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Nachweise

  1. Website Bourg-la-Reine

Kategorien: Gemeinde im Département Hauts-de-Seine | Ort in der Île-de-France

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Bourg-la-Reine (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.