Bottnischer Meerbusen - LinkFang.de





Bottnischer Meerbusen


Bottnischer Meerbusen

Teilweise zugefrorener Bottnischer Meerbusen, Satellitenbild (2002)

Gewässer Ostsee
Landmasse Europa
Breite 240 km
Tiefe 725 km
Fläche 117.000 km²
Größte Wassertiefe 295 m
Mittlere Wassertiefe 60 m
Inseln Hailuoto, Stora Fjäderägg, Öja, Norrbyskären, Replot, Trysunda, Örskär, Gräsö,
Zuflüsse Torneälven, Kemijoki, Luleälven, Umeälven

Der Bottnische Meerbusen (schwedisch Bottniska viken; finnisch Pohjanlahti) ist der nördliche Ausläufer der Ostsee zwischen Schweden und Finnland. Der Name hängt zusammen mit der schwedischen Bezeichnung für diesen Teil der Ostsee, Botten Havet (Boden-Meer, ob dies allerdings die ursprüngliche Bedeutung des Namens ist oder eine volksetymologische Umdeutung, ist unsicher). An ihn grenzen die Landschaften Norrbotten, Västerbotten und Österbotten.

Da der Bottnische Meerbusen mehrere Monate im Jahr zugefroren ist, besitzt er für die Schifffahrt eine untergeordnete Bedeutung. Dennoch gibt es einige Hafenstädte, so z. B. Luleå und Oulu.

Der Bottnische Meerbusen beginnt nördlich der Inselgruppe Åland. Die Ålandsee zwischen dem schwedischen Festland und Åland sowie das Schärenmeer zwischen Åland und Finnland trennen den Bottnischen Meerbusen von der zentralen Ostsee. Der Bottnische Meerbusen besteht aus zwei Becken, die von der Meerenge Kvarken getrennt werden: Die Bottensee im Süden und die Bottenwiek im Norden. In der Bottenwiek ist der Salzgehalt so gering, dass von Brackwasser gesprochen werden kann. Dort leben auch viele Süßwasserfische.

Weblinks

 Commons: Bottnischer Meerbusen  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Kategorien: Gewässer in Finnland | Gewässer in Schweden | Bucht (Ostsee)

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Bottnischer Meerbusen (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.