Boston Symphony Orchestra - LinkFang.de





Boston Symphony Orchestra


Das Boston Symphony Orchestra (Boston Symphony, BSO) ist ein Symphonieorchester mit Sitz in Boston, Massachusetts. Es wird zu den großen Symphonieorchestern der USA (Big Five) gezählt. Das Orchester geht regelmäßig auf Tournee und veröffentlichte eine Vielzahl an Tonträgern.

Geschichte

Das BSO wurde 1881 auf Initiative von Henry Lee Higginson gegründet, das erste Konzert fand am 22. Oktober 1881 unter der Leitung von George Henschel statt.[1] Von 1973 bis 2001 war Seiji Ozawa Musikdirektor des Orchesters; diese 27 Jahre sind die längste Zeit, die je ein leitender Dirigent durchgehend mit diesem Orchester kooperieren konnte. Von 2001 bis 2014 war James Levine Dirigent des BSO, von 2004 bis 2014 war er auch sein musikalischer Direktor. 2014 übernahm Andris Nelsons die Funktion des Chefdirigenten und Musikdirektors.

Das Programm des BSO deckt sämtliche Stilrichtungen von der Vorklassik und Klassik bis zur Moderne ab. Allein mit Ozawa kam das Orchester auf über 140 Einspielungen von 55 Komponisten auf 10 Labels – und auf Tourneen nach Europa, Volksrepublik China, Japan, Südamerika und quer durch die USA. Siebenmal wurden Aufnahmen mit einem Grammy ausgezeichnet.

Béla Bartók komponierte sein Konzert für Orchester 1943 für das BSO, Leonard Bernstein 1980 das Divertimento mit dem Marsch „The BSO Forever“.[2]

Aus dem Orchester gingen als Nebenprojekte das Boston Pops Orchestra (seit 1885) und die Boston Symphony Chamber Players (seit 1924) hervor.

Musikdirektoren

Weblinks

 Commons: Boston Symphony Orchestra  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. The history of the BSO. Boston Symphony Orchestra, abgerufen am 7. September 2012.
  2. Rachel Campbell: Leonard Bernstein: Divertimento, for orchestra. In: Allmusic. Abgerufen am 13. Februar 2016 (english).

Kategorien: Organisation (Boston) | Kultur (Massachusetts) | Gegründet 1881 | Orchester (Vereinigte Staaten) | Sinfonieorchester

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Boston Symphony Orchestra (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.