Borknagar - LinkFang.de





Borknagar


Borknagar

Allgemeine Informationen
Genre(s) Black Metal
Gründung 1995
Gründungsmitglieder
Øystein G. Brun
Aktuelle Besetzung
Gesang,
Studio-Gitarre
Andreas „Vintersorg“ Hedlund (Gesang: seit 2000, außerdem Studio-Gitarre: 2004)
Gitarre
Øystein G. Brun
Gitarre
Jens F. Ryland (1997–2003, seit 2007)
E-Bass,
Gesang
Simen „ICS Vortex“ Hestnæs (1997–2000, seit 2010)
Lars A. Nedland (seit 1999)
Baard Kolstad (seit 2012)
Ehemalige Mitglieder
Gesang
Kristoffer „Garm“ Rygg (1995–1997)
E-Bass
Roger „Infernus“ Tiegs (1995–1996)
E-Bass
Kai K. Lie (1996–1998)
E-Bass
Jan Erik „Tyr“ Tiwaz (2000–2003, 2006–2010)
Synthesizer
Ivar Bjørnson (1995–1998)
Schlagzeug
Erik „Grim“ Brødreskift (1995–1998, † 1999)[1]
Schlagzeug
Justin Greaves (1998–1999)
Schlagzeug,
Studio-Bass,
Studio-Gitarre
Asgeir Mickelson (Schlagzeug: 1999–2008, außerdem Studio-Bass &-Gitarre: 2004)
Schlagzeug
David Kinkade (2008–2011)

Borknagar ist eine 1995 gegründete Black-Metal-Band aus Norwegen, die sich ursprünglich aus Mitgliedern der Bands Molested, Enslaved, Gorgoroth, Arcturus, Immortal und Ulver formierte.

Geschichte

Ihr erstes Album Borknagar orientierte sich noch sehr am rohen Klang des Black Metal der frühen 1990er Jahre, war aber in musikalischer Hinsicht dennoch sehr eigenständig. Auf den folgenden Alben entwickelte sich die Band konsequent weiter. In der Fachpresse wird die Musik Borknagars mittlerweile teilweise als „Avantgarde-Black-Metal“ oder Progressive Metal bezeichnet. Diese Entwicklung ist vor allen Dingen der Stimme Andreas „Vintersorg“ Hedlunds zu verdanken, der ab dem Album Empiricism (2001) den Gesangspart von Simen „ICS Vortex“ Hestnæs (ehemals Dimmu Borgir) übernahm und der Band damit zu weiterer Eigenständigkeit verhalf. Hestnæs kehrte einige Jahre später als Bassist und zweiter Sänger wieder zurück zur Band.

Die Kompositionen der Gruppe stammen vom Gründer und Multiinstrumentalisten Øystein G. Brun.

Diskografie

  • 1996: Borknagar
  • 1997: The Olden Domain
  • 1998: The Archaic Course
  • 2000: Quintessence
  • 2001: Empiricism
  • 2004: Epic
  • 2006: Origin
  • 2008: For the Elements 1996–2006 (Kompilation)
  • 2010: Universal
  • 2012: Urd
  • 2016: Winter Thrice

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Bandmitglieder (Memento vom 20. August 2001 im Internet Archive).

Kategorien: Black-Metal-Band | Norwegische Band

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Borknagar (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.