Bonosus - LinkFang.de





Bonosus


Dieser Artikel behandelt den römischen Usurpator Bonosus. Für den gleichnamigen Bischof von Trier siehe Bonosus von Trier, für den römischen Konsul siehe Sallustius Bonosus.

Bonosus († 281) war ein römischer Usurpator. Die Überlieferung über ihn beruht weitgehend auf seiner Vita in der spätantiken, notorisch unzuverlässigen Historia Augusta. Daher sind viele Nachrichten kaum verifizierbar.

Nach der Historia Augusta wurde Bonosus in Hispanien geboren; sein Vater war ein Brite, seine Mutter eine Gallierin. Er verlor seinen Vater in jungen Jahren. Dennoch gelang es seiner Mutter, ihm eine geeignete Erziehung zu verschaffen. Er hatte eine ausgezeichnete Militär- und Beamtenkarriere hinter sich gebracht, als es den Germanen gelang, während er am Rhein stationiert war, die römische Flotte, die unter seinem Kommando stand, zu verbrennen.

Aus Angst vor den Konsequenzen rief er sich angeblich 280 (oder 281) in Köln – vielleicht zusammen mit Proculus – zum römischen Kaiser aus. Dem Kaiser Probus gelang es jedoch, ihn zu besiegen, worauf sich Bonosus erhängte. Nach der Historia Augusta hinterließ er eine Ehefrau und zwei Söhne, die von Probus ehrenvoll behandelt worden seien.

Andere spätantike Quellen berichten nur von der Erhebung des Bonosus in Köln und der Niederschlagung des Aufstandes durch Probus.[1] Möglicherweise ist Bonosus eine fiktive Gestalt.

Literatur

  • Gerald Kreucher: Der Kaiser Marcus Aurelius Probus und seine Zeit. Stuttgart 2003, S. 166ff.
  • Dieter Salzmann: Die Münzprägung des Bonosus − eine moderne Fiktion? In: Thomas Fischer, Peter Ilisch (Hrsg.): Lagom. Festschrift für Peter Berghaus zum 60. Geburtstag am 20. November 1979. Numismatischer Verlag der Münzenhandlung Dombrowski, Münster 1981, ISBN 3-921507-03-0, S. 49-58.

Weblinks

Anmerkungen

  1. Vgl. Kreucher, Probus, S. 166.


Kategorien: Historia Augusta | Gestorben 281 | Militärperson (Römische Kaiserzeit) | Usurpator (Römisches Reich) | Geboren im 3. Jahrhundert | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Bonosus (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.