Bol.de - LinkFang.de





Bol.de


bol.de ist eine Marke der Thalia Holding GmbH, unter der mittels Onlineshop Artikel aus den Sortimenten Buch, E-Book, E-Book-Reader, Musik, Film, Software, Games und Spielwaren angeboten werden.

Geschichte

Gegründet wurde bol.de als Tochterunternehmen der Bertelsmann DirectGroup. Die Abkürzung bol (Bertelsmann Online) wurde im Zuge der Gründung von AOL Europe als reine Buchstabenkombination durch Bertelsmann geschützt. bol sollte als Mediastore überall außerhalb der USA mit amazon.com in Wettbewerb treten, in den USA sollte dies die Bertelsmann-Beteiligung barnesandnoble.com tun.

Als im Sommer 2002 der Vorstandsvorsitzende Thomas Middelhoff, unter dessen Ägide bol gegründet worden war, in seinem Amt abgelöst wurde, wurden daraufhin viele Internet-Aktivitäten von Bertelsmann geschlossen. Aus diesem Grund wurde bol.de im Dezember 2002 an die Buch.de Internetstores AG verkauft. Die Bertelsmann DirectGroup erhielt im Gegenzug eine Beteiligung von 25,1 % an der Buch.de Internetstores AG, die sie zwei Jahre später auf 26,7 % aufstockte.

bol.de hat geschichtlich bedingt dasselbe Logo wie der niederländische Internetbuchhändler bol.com, der jedoch erst zu gleichen Teilen der Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck und der Verlagsgruppe Weltbild gehörte, dann aber 2009 an den niederländischen Investmentfonds Cyrte Investments verkauft wurde[1]. bol.com gehört seit 2012 zum niederländischen Supermarktkonzern Koninklijke Ahold.[2]

Seit Anfang des Jahres 2010 ist bol.de Partner des Kundenbindungsprogramms Payback.

Im März 2015 wurde Buch.de Internetstores auf die Thalia Holding GmbH verschmolzen, die die Marke fortführt.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. bol.com wird von Holtzbrinck verkauft
  2. Our brands bol.com

Kategorien: Unternehmen (Münster, Westfalen) | Online-Buchhandlung | Buchhandlung (Deutschland)

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Bol.de (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.