Bodong-Tradition - LinkFang.de





Bodong-Tradition


Tibetische Bezeichnung
Tibetische Schrift:
བོ་དོང་པ
Wylie-Transliteration:
bo dong pa
Andere Schreibweisen:
Bodongpa
Chinesische Bezeichnung
Vereinfacht:
珀东派;
博东派
Pinyin:
Podong pai;
Bodong pai

Die Bodong-Tradition, tibetisch Bodongpa (tib.: bo dong pa), bezeichnet eine Unterschule der Sakya-Tradition des tibetischen Buddhismus. Die Sakya-Tradition gehört zu den vier großen buddhistischen Traditionen (Nyingma, Kagyü, Sakya und Gelug) in Tibet.

Das erste Bodong-Kloster wurde 1049 von Kadampa Geshe Mudra Chenpo (bka' dams pa dge bshes mu tra chen po) gegründet. Der bekannteste Gelehrte der Bodong-Tradition war Bodong Penchen Chögle Namgyel (tib.: bo dong paN chen phyogs las rnam rgyal; 1376–1451[1]). Er war Meister 23 buddhistischer Wissensgebiete, darunter die fünf traditionellen Wissenschaften Vinaya, Sutra, Abhidharma, Prajnaparamita und Logik, des Weiteren Meister der Mahayana-Shastras, Tantras und tantrischer Künste. Er bewahrte die Überlieferungen von Sakya Pandita und der Kalachakra-Linie. Zu seiner Zeit waren diese Traditionen sehr gefragt, er soll an mehr als 10.000 Schüler Belehrungen gegeben haben. Heutzutage ist diese Linie jedoch nicht mehr weit verbreitet. Eine bekannte Trülku-Linie der Bodong-Tradition ist die der Samding Dorje Phagmos.

Literatur

  • Mei Ching Hsuan 梅靜軒: The Development of 'Pho ba Liturgy in Medieval Tibet. Bonn 2009 (Diss.) (Online )
  • Jill Sudbury: An Enigmatic Renaissance: The Revival of the Bodongpa Tradition of Tibetan Buddhism. (2007)

Weblinks

Einzelnachweise

  1. http://tbrc.org/link?RID=P2627

Kategorien: Buddhismus in Tibet | Buddhistische Schule | Vajrayana

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Bodong-Tradition (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.