Blum und Perlmann - LinkFang.de





Blum und Perlmann


Die Kriminalhauptkommissare Klara Blum, gespielt von Eva Mattes, und Kai Perlmann, gespielt von Sebastian Bezzel, sind fiktive Personen in den Konstanzer Folgen der Krimireihe Tatort. Seit 2002 verantwortet der Südwestrundfunk (SWR) jährlich etwa zwei neue Fälle mit Blum, deren Assistent seit 2004 Perlmann ist.

Hintergrund

Der SWR kündigte die neue Ermittlerin im September 2000 an. Als Standort für den dritten SWR-Tatort neben Ludwigshafen (Odenthal und Kopper) und Stuttgart (Ernst Bienzle) hatte neben Konstanz auch Freiburg im Breisgau zur Auswahl gestanden. Verantwortliche Tatort-Redakteure bei der Verpflichtung von Eva Mattes waren Ulrich Herrmann und Carl Bergengruen, die Leitung der SWR-Fernsehfilmabteilung lag bei Dietrich Mack. Mit Nicole Heesters als Kommissarin Buchmüller (1977–1980) hatte der SWR-Vorgänger Südwestfunk bereits die erste weibliche Tatort-Ermittlerin gestellt, gefolgt von Karin Anselm als Hauptkommissarin Wiegand (1980–1988) und Ulrike Folkerts als Lena Odenthal (seit 1989).[1]

Vor ihrer Ermittlerrolle hatte Mattes, die vor allem aus dem Neuen Deutschen Film und als Theaterdarstellerin bekannt war, bereits in den SWR-(Ko)produktionen Viehjud Levi (1999), Tatort – Der schwarze Ritter (2000) und Goebbels und Geduldig (2001) mitgespielt. Die Idee, sie als Tatort-Kommissarin zu engagieren, kam von Ulrich Herrmann, der sie gemeinsam mit Didi Danquart, dem Regisseur von Viehjud Levi, zur Mitarbeit überzeugte. Mattes beteiligte sich selbst an der Ausgestaltung der Figur.[2]

Im Gegensatz zu manch anderen Tatort-Folgen wird in Konstanz mit leiseren Tönen und Empathie ermittelt, was in erster Linie mit Klara Blums Persönlichkeit zusammenhängt. Zu den Drehorten, die den Tatort vom Bodensee prägen, gehören repräsentative Villen ebenso, wie Elite-Internate und Künstlerateliers, aber auch Häuser skurriler Intellektueller. Oft haben die Fälle auch einen Bezug zum See.[3]

Produktionssitz ist Baden-Baden, wo auch die SWR-Tochterfirma Maran Film beheimatet ist. Die Innenaufnahmen des Konstanzer Kommissariats und der Rechtsmedizin entstehen, wie die der anderen beiden SWR-Kommissariate, seit 2006 in einer umgebauten Schule in der Baden-Badener Cité. Auch ein großer Teil der Außen-Dreharbeiten findet in Baden-Baden und dem umgebenden Landkreis Rastatt sowie in Karlsruhe statt. Aus Kostengründen werden nur wenige Drehtage jeder Folge am Originalschauplatz in Konstanz und Umgebung verbracht.[4][5]

Seit 2007 produzierte der SWR mehrere Folgen gemeinsam mit dem Schweizer Radio und Fernsehen (SRF), das zunächst kein eigentlicher Kooperationspartner der Tatort-Reihe war. Dabei leistete in drei Fällen Reto Flückiger, gespielt von Stefan Gubser, von der Thurgauer Seepolizei Amtshilfe.[6] Nachdem Flückiger zum Hauptermittler der seit 2011 gesendeten Schweizer Tatort-Folgen aus Luzern wurde, übernahm Roland Koch als Matteo Lüthi den Part des Thurgauer Kollegen in den Folgen mit SRF-Beteiligung.

Im Dezember 2014 kündigte der SWR an, den Bodensee-Tatort 2016 auslaufen zu lassen.[7]

Figuren

Klara Blum

Klara Blum begann ihre Laufbahn bei der Polizei im Streifendienst. Heute leitet sie als Kriminalhauptkommissarin das Kommissariat 1 in Konstanz am Bodensee, ihrer Heimatstadt, die sie nie verlassen hat. Ihren Mann Martin hatte sie im Dienst kennengelernt; er war Leiter ihrer Dienststelle. 17 Jahre war das Paar verheiratet, als Martin Blum während der Ausübung seines Dienstes erschossen wurde. Da die Ehe kinderlos blieb, lebt Blum nun allein in ihrem direkt am See gelegenen Haus. Trotz dieses schweren Schicksalsschlages ist die Kommissarin eine dem Leben zugewandte, freundliche Frau geblieben, die versucht, ihr Leben zu genießen und gern tanzt (Zitat: „Manchmal muss man tanzen, gerade wenn man traurig ist.“). In ihrer kleinen Fischerhütte, die sich auf ihrem Grundstück befindet, sitzt sie gern bei einem Glas Rotwein auf der Galerie und hängt ihren Gedanken nach. Natürlich kennt die Kommissarin in Konstanz fast jeden, was ihr bei ihren beruflichen Nachforschungen zugutekommt. Ihre Freundschaften pflegt sie beim Boule oder beim Eisstockschießen.[8]

Nach dem Tod ihres Mannes hat Blum die Leitung der Dienststelle übernommen. Ihr engster Mitarbeiter ist anfangs Bülent Isi, dann wird Kai Perlmann ihr neuer Kollege. Durch ihre offene, gewinnende Art macht sie es Perlmann nicht schwer, sie zu mögen und zu respektieren. Sie ist zwar eine gute Schützin, vergisst jedoch in der Regel beim Schießtraining zu erscheinen. Da Blum sich für Menschen interessiert, hat sie sich zu einer ausgesprochenen Spezialistin entwickelt, was die Führung ihrer Verhöre mit Tatverdächtigen betrifft. Es ist ihr wichtig, die Hintergründe eines Verbrechens aufzudecken und sich in die Psyche der Verdächtigen hineinzudenken. Auch nach vielen Jahren, in denen sie mit Kapitalverbrechen zu tun hatte, lässt sie ein Fall fast nie kalt. Als Dienstwagen stehen der Kommissarin meist silberne Kombi-Modelle der Mercedes C-Klasse zur Verfügung.[8][9][10][11]

Blum pflegt liebevoll ihren großen Garten, hackt Holz, um sich abzureagieren und liest gern schöngeistige Literatur. Gedichte auswendig zu rezitieren macht ihr Freude. Neben ihrem kulturellen Interesse isst Blum sehr gern gut, vor allem Fisch und frische Backwaren. Wenn ihre Zeit es erlaubt, kocht sie auch gern selbst.[8]

Kai Perlmann

Kriminalober-, später -hauptkommissar Kai Perlmann ist seit der Folge Bitteres Brot (2004) Blums Assistent. Er achtet sehr auf sein Äußeres und legt Wert darauf, gut gekleidet zu sein. Meist trägt er ein Sakko über einem Hemd mit Krawatte, außerdem hat er ein Faible für italienische Schuhe. Perlmann, dessen zweiter Vorname Lorenz ist, wurde im September 1971 in München geboren. 1991 hat er sein Abitur bestanden. Er mag Techno und House-Musik, was sein Wissen im kulturellen Bereich betrifft, hat er Nachholbedarf. Lieber beschäftigt er sich mit dem Wirtschaftsteil der Zeitung. Privat fährt er über lange Zeit ein schwarzes Chrysler Sebring Convertible, speist gern in Restaurants der gehobenen Klasse und geht auch gern mal ins Kasino oder auf den Golfplatz. Er liebt die schönen Dinge des Lebens und legt Wert auf einen gehobenen Lebensstil. Blum neckt ihn schon mal, ob seiner Eitelkeiten, erkennt aber seinen guten Geschmack an. Hin und wieder stellt sie sich allerdings die Frage, wie der Kollege seinen aufwendigen Lebensstil finanzieren kann.[9][12][13]

Auf seiner Dienststelle wird Perlmann, da er offen und ehrlich agiert, nicht nur von Blum sehr geschätzt. Der Kommissar kommt allgemein bei Frauen gut an, ignoriert allerdings Annika Becks Flirtversuche. Seine guten Manieren sind sprichwörtlich. Dass sich im Dezernat fast alle duzen, bereitet ihm Schwierigkeiten. Er hat kein Problem damit, Blum als seine Vorgesetzte zu respektieren, hält jedoch mit seiner eigenen Meinung nicht hinter dem Berg. Wenn er Kritik übt, geschieht dies in der ihm eigenen schlagfertigen Art, jedoch immer auf einer sachlichen und nüchternen Ebene und in freundlichem Tonfall. Sein Beruf bedeutet ihm viel.[9][8]

Weitere aktuelle Figuren

  • Annika Beck („Beckchen“), Sekretärin (seit der ersten Folge; Darstellerin: Justine Hauer). Beck gehört zum engsten Mitarbeiterkreis Klara Blums, die sie liebevoll mit „Beckchen“ tituliert. Beck ist hauptsächlich für Recherchen und Anfragen zuständig, da Büroarbeit so gar nicht Blums Ding ist. In Schmuggler (2012) ist sie wegen Schwangerschaftsurlaubs nicht zu sehen.
  • Rechtsmediziner Dr. Curd Wehmut (seit Bitteres Brot, 2004; Darsteller: Benjamin Morik)

Ehemalige Figuren

  • Bülent Îsi (drei Folgen 2002–2003; Darsteller: Ercan Özçelik). Îsi ist in der Premierenfolge Schlaraffenland als Polizeihauptmeister am Polizeirevier Stockach mit dem Fall befasst. In der Folge 1000 Tode ist er als Kommissar zur Konstanzer Kriminalpolizei gewechselt, ermittelt an der Seite von Klara Blum und kündigt an, dass er Vater wird. Nach dem Fall Stiller Tod tritt er seinen Vaterschaftsurlaub an. Er gilt als erster türkischstämmiger Ermittler der Reihe Tatort.[14]
  • Kriminaloberrat Martin Blum (eine Folge, 2002; Darsteller: Michael Gwisdek). Klara Blums Ehemann und Vorgesetzter wird im Laufe des ersten Falls Schlaraffenland erschossen. Er lebte von 1945 bis 2001.
  • Tanja Kraft (Schwangerschaftsvertretung für „Beckchen“ in Schmuggler; Darstellerin: Alwara Höfels). Ließ sich als Assistentin vom Stuttgarter Betrugsdezernat nach Konstanz versetzen.

Folgen

Fall Folge Titel Sender Erstausstrahlung Ermittler Autor Regie Besonderheiten
01 499 Schlaraffenland SWR 28. Apr. 2002 Klara Blum, Martin Blum, Bülent Îsi Stefan Dähnert Nina Grosse
02 513 1000 Tode SWR 03. Nov. 2002 Blum, Bülent Îsi Dorothee Schön Jobst Oetzmann Deutscher Kamerapreis 2003 (Fernsehfilm) an Jürgen Carle
03 523 Stiller Tod SWR 26. Jan. 2003 Blum, Bülent Îsi Martina Brand, Dorothee Schön Richard Huber
04 550 Der Schächter SWR 07. Dez. 2003 Blum Fred Breinersdorfer Jobst Oetzmann
05 555 Bitteres Brot SWR 18. Jan. 2004 Blum und Perlmann Dorothee Schön Jürgen Bretzinger Erste Folge mit Sebastian Bezzel als Kai Perlmann
06 585 Die Spieler
(Folge 181a trägt den gleichen Titel)
SWR 09. Jan. 2005 Blum und Perlmann Fred Breinersdorfer Michael Verhoeven
07 590 Der Name der Orchidee SWR 06. Mär. 2005 Blum und Perlmann Dorothee Schön Jürgen Bretzinger
08 618 Das Lächeln der Madonna SWR 25. Dez. 2005 Blum und Perlmann Kai-Uwe Hasenheit Christoph Stark
09 626 Der schwedische Freund SWR 26. Mär. 2006 Blum und Perlmann W. Anders Uli Möller
10 636 Gebrochene Herzen SWR 23. Jul. 2006 Blum und Perlmann Dorothee Schön Jürgen Bretzinger
11 662 Engel der Nacht SWR 09. Apr. 2007 Blum und Perlmann Susanne Schneider Thomas Jahn
12 672 Blutsbande SWR 09. Sep. 2007 Blum und Perlmann Susanne Schneider Jürgen Bretzinger
13 686 Der Kormorankrieg SWR 06. Jan. 2008 Blum und Perlmann Mathias Dinter, Xaõ Seffcheque Jürgen Bretzinger
14 692 Seenot SWR/SRF 13. Jan. 2008 (SRF)
24. März 2008 (Das Erste)
Blum und Perlmann, Reto Flückiger Dorothee Schön René Heisig Premiere im Schweizer Fernsehen außerhalb der Tatort-Reihe als SF Schweizer Film in Schweizer Dialektfassung
15 723 Herz aus Eis SWR 22. Feb. 2009[15] Blum und Perlmann Dorothee Schön Ed Herzog New Faces Award an Nora von Waldstätten und Florian Bartholomäi
16 736 Im Sog des Bösen SWR 07. Jun. 2009 Blum und Perlmann Susanne Schneider Didi Danquart
17 753 Der Polizistinnenmörder SWR/SRF 03. Jan. 2010 (SRF)
17. Januar 2010 (Das Erste)
Blum und Perlmann, Reto Flückiger Leo P. Ard Florian Froschmayer Premiere im Schweizer Fernsehen außerhalb der Tatort-Reihe. Nominierung für den Bayerischen Fernsehpreis 2010 (beste Schauspielerin Serien und Reihen) an Eva Mattes
18 772 Bluthochzeit SWR 19. Sep. 2010 Blum und Perlmann Stefan Dähnert Patrick Winczewski Wegen einer aktuellen Sendung zur Bundestagswahl 2009 um ein Jahr verschoben.[16]
19 788 Der schöne Schein SWR/SRF 16. Jan. 2011 Blum und Perlmann, Reto Flückiger Susanne Schneider René Heisig
20 795 Im Netz der Lügen SWR 27. Mär. 2011 Blum und Perlmann Dorothee Schön Patrick Winczewski
21 814 Das schwarze Haus SWR 16. Okt. 2011[17] Blum und Perlmann Thomas Bohn Thomas Bohn
22 826 Schmuggler SWR 29. Jan. 2012 Blum und Perlmann Leo P. Ard, Birgit Grosz Jürgen Bretzinger Tanja Kraft (Alwara Höfels) als Schwangerschaftsvertretung für „Beckchen“
23 845 Nachtkrapp SWR/SRF 07. Okt. 2012 Blum und Perlmann, Matteo Lüthi Melody Kreiss Patrick Winczewski Zehnjähriges Bestehen des Bodensee-Tatorts
24 861 Die schöne Mona ist tot SWR 03. Feb. 2013 Blum und Perlmann Wolfgang Stauch Ed Herzog
25 878 Letzte Tage SWR/SRF 23. Jun. 2013 Blum und Perlmann, Matteo Lüthi Stefan Dähnert Elmar Fischer
26 896 Todesspiel SWR 19. Jan. 2014 Blum und Perlmann Leo P. Ard Jürgen Bretzinger
27 919 Winternebel SWR/SRF 05. Okt. 2014 Blum und Perlmann, Matteo Lüthi Jochen Greve Patrick Winczewski
28 935 Château Mort SWR/SRF 08. Feb. 2015 Blum und Perlmann, Matteo Lüthi Stefan Dähnert Marc Rensing
29 960 Côte d’Azur SWR 01. Nov. 2015 Blum und Perlmann Wolfgang Stauch Ed Herzog
30 971 Rebecca SWR 10. Jan. 2016 Blum und Perlmann Marco Wiersch Umut Dağ

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Das Erste: Dritter SWR-Tatort kommt aus Konstanz – Bodensee-Tatort mit Eva Mattes als neuer ARD-Kommissarin. SWR-Pressemeldung vom 18. September 2000, abgerufen am 20. Januar 2014.
  2. Eva Mattes: „Wir können nicht alle wie Berta sein“. Erinnerungen. Ullstein, Berlin 2011, ISBN 978-3-548-37468-0, S. 385 ff.
  3. Tatort Konstanz bei tatort-blog.de. Abgerufen am 13. Oktober 2013.
  4. Frank Ketterer: Die Leichen liegen immer in der Mitte. In: Badisches Tagblatt. Nr. 303, 31. Dezember 2011.
  5. Hubert Spiegel: Am Tatort vom „Tatort“ – Ein Fall für 44 Millionen Kommissare. faz.net vom 12. Oktober 2009, abgerufen am 21. Januar 2014.
  6. Reto Flückiger bei tatort-blog.de. Abgerufen am 13. Oktober 2013.
  7. Aus für Bodensee-"Tatort" bei mediabiz.de, abgerufen am 9. Dezember 2014.
  8. 8,0 8,1 8,2 8,3 Klara Blum Daten zum Ermittler bei tatort-fundus.de.
  9. 9,0 9,1 9,2 Blum und Perlmann bei DasErste.de.
  10. „Tatort“ Konstanz Eva Matthes ist Klara Blum bei focus.de. Abgerufen am 13. Oktober 2013.
  11. Klara Blum Dienstausweis bei tatort-blog.de. Abgerufen am 13. Oktober 2013.
  12. „Tatort“ Konstanz Sebastian Bezzel ist Kai Perlmann bei focus.de. Abgerufen am 13. Oktober 2013.
  13. Kai Perlmann Dienstausweis bei tatort-blog.de. Abgerufen am 13. Oktober 2013.
  14. Türkischstämmige Ermittler im Tatort in: Tatort-fundus.de, abgerufen am 20. Januar 2014.
  15. Uraufgeführt am 26. September 2008 beim Filmfest Hamburg
  16. Ursprünglich vorgesehener Sendetermin 13. September 2009. Uraufgeführt am 27. September 2009 beim Filmfest Hamburg, danach im Wettbewerb um den Fernsehbiber des Filmfests Biberach 2009.
  17. Uraufgeführt beim Filmfest Hamburg am 3. Oktober 2011.

Kategorien: Südwestrundfunk (Fernsehen) | Ermittler der Fernsehreihe „Tatort“ | Fernsehserie (Deutschland)

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Blum und Perlmann (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.