Bluebeat - LinkFang.de





Bluebeat


Dieser Artikel bezieht sich auf das Plattenlabel Bluebeat. Zur danach benannten Skaband siehe The Blue Beat.

Bluebeat war das erste britische Plattenlabel für Ska- und Reggaemusik.

Emil Shallit, ein britischer Geschäftsmann, importierte ab 1959 Singles aus Jamaika, die er an die Einwanderer verkaufen wollte. Diese, anfänglich R'n'B-Singles, wurden über seine Plattenfirma "Melodisc" auf dem "Blue Beat"-Label vermarktet.

Die Kennzeichnung der Platten ist BB.

Da Blue-Beat Anfang der 60er das einzige Ska Label war, nannten die Briten den Ska "Bluebeat" bzw "Blue-Beat". Unter dem Namen Blue Beat wurden zahlreiche jamaikanische Produktionen von Prince Buster, Laurel Aitken, Charlie Moo, Coxsone Dodd, Duke Reid sowie andere Produktionen des Studio One in GB neu veröffentlicht.

Ähnlich dem Blue Beat nannten die Briten den neueren Ska der zweiten Welle 2-tone, da das erste britische Label mit diesem Sound 2 Tone Records hieß.

"Blue Beat" wurde somit auch zu einem Synonym der Musikrichtung Ska, nachdem sich auch mehrere Bands benannten (z.B. The Blue Beat).

Weblinks


Kategorien: Reggae-Label | Ska-Label | Britisches Musiklabel

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Bluebeat (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.