Blue Danube Radio - LinkFang.de





Blue Danube Radio


Allgemeine Informationen
Empfang analog terrestrisch.
Sendegebiet ganz Österreich, und Teile der Anrainerstaaten
Sendeanstalt ORF
Sendestart 28. August 1979
Sendeende 31. Jänner 2000
Rechtsform Öffentlich-rechtlich
Liste der Hörfunksender

Blue Danube Radio (anfangs Ö3 International) war ein vom ORF veranstalteter und bis Ende 1986 von der österreichischen Bundesregierung finanzierter österreichischer Hörfunksender mit Sitz in Wien. Er wurde im Sommer 1979 mit der Fertigstellung der UNO-City als lokales englischsprachiges Programm eingerichtet und sendete auf der UKW-Frequenz 102,5 MHz, wobei das Musikprogramm schwerpunktmäßig Easy-Listening-orientiert war.

Der Sender wurde, wie zu dieser Zeit auch die ORF-Regionalradios, zunächst nur in Mono ausgestrahlt und war über UKW nur im Raum Wien zu empfangen. Im übrigen Bundesgebiet war Blue Danube in den Anfangsjahren nur via TV als Begleitton zum Testbild zugänglich. Anfangs wurde nur einige Stunden pro Tag ein eigenes Programm gesendet, die übrige Zeit wurde oft von Ö3 übernommen.

Einige der Sendungen waren:

  • Continental Breakfast („Morning Show“)
  • Soft Sound Café
  • Casey Kasem’s Top 40 (Amerikanische Hitparade)
  • Passport (Sprachkurse Englisch, Französisch, Spanisch …)

Ab Mai 1992 war der Sender in ganz Österreich auf der vierten Hörfunk-Frequenzkette des ORF zu empfangen, wobei deren technische Reichweite seit 1997 nicht mehr ausgebaut wurde. Ab Anfang 1995 teilte sich Blue Danube Radio die Sendezeit mit FM4, bis es im Februar 2000 zugunsten dieses Senders völlig eingestellt wurde.

Im Programm von FM4 sind jedoch immer noch einige Elemente wie etwa englisch- oder auch französischsprachige Nachrichten zu finden, etwa die Hälfte des Tages wird immer noch in englischer Sprache moderiert, da diese ORF-Senderkette nach wie vor laut Gesetz „vorwiegend fremdsprachig“ sein muss.

Weblinks


Kategorien: Englischsprachiges Medium | Ehemaliger Hörfunksender | Österreichische Geschichte (Zweite Republik) | Hörfunksender (Österreich) | ORF (Hörfunk) | Öffentlich-rechtlicher Hörfunksender

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Blue Danube Radio (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.