Bloomington (Illinois) - LinkFang.de





Bloomington (Illinois)


Bloomington

Lage in Illinois

Basisdaten
Gründung: 1822
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Illinois
County:

McLean County

Koordinaten:
Zeitzone: Central (UTC−6/−5)
Einwohner: 76.610 (Stand: 2010)
Bevölkerungsdichte: 1.314,1 Einwohner je km²
Fläche: 58,3 km² (ca. 23 mi²)
davon 58,3 km² (ca. 23 mi²) Land
Höhe: 243 m
Postleitzahlen: 61701, 61704, 61705
Vorwahl: +1 309
FIPS:

17-06613

GNIS-ID: 404579
Website: www.cityblm.org
Bürgermeister: Stephen F. Stockton

Bloomington ist eine Stadt und Verwaltungszentrum des McLean County in der Mitte des US-amerikanischen Bundesstaates Illinois. Im Jahre 2010 hatte Bloomington 76.610 Einwohner.

Die Stadt liegt 55 km südöstlich von Peoria, 189 km südwestlich von Chicago, 230 km nordöstlich von St. Louis in Missouri, 94 km nordöstlich von Illinois' Hauptstadt Springfield und 76 km nordwestlich von Champaign.

Geografie

Die Stadt liegt 243 m über dem Meeresspiegel. Laut der Volkszählung des Jahres 2010 hat die Stadt eine Fläche von 70,5 km2, von der 70,5 km2 oder 99.96% Landfläche und 0,026 km2 oder 0.04% Wasserfläche sind.

Geschichte

Die Gegend des heutigen Bloomington befand sich an der Ecke eines großen Waldes, der von Kickapoo Indianern bewohnt wurde. Die ersten europäischen Siedler ließen sich dort um 1820 nieder.[1] Die Niederlassung, zunächst Keg Grove, später Blooming Grove genannt, wurde am 25. Dezember 1820 zur Kreisstadt ernannt, nachdem das McLean County gegründet wurde.[2]

Mit der Gründung des McLean County wurde die Bildung einer Kreisstadt beschlossen. Allerdings sollte die genaue Lage später festgelegt werden. James Allin, einer der Befürworter des neuen Countys, bot ein Grundstück von 240.000 Quadratmetern seines Grundstücks für die Gründung der Stadt an. Sein Angebot wurde angenommen und Bloomington wurde aufgebaut. Die Grundstücke wurden in einer gutbesuchten und lauten Auktion am Unabhängigkeitstag 1831 versteigert. Zu dieser Zeit gab es zwar nur wenige Straßen, aber die Böden waren ergiebig und zogen neue Farmer an, die ihre Geschäfte auf den Gebiet des neu gegründeten County begannen. Die Menschen kamen aus allen Himmelsrichtungen, um ihrer Geschäftstätigkeit im Stadtzentrum nachzugehen, darunter auch Abraham Lincoln, der als Rechtsanwalt im nahen Springfield arbeitete.[1]

Im Jahr 1900 zerstörte ein Feuer das alte Rathaus und die Polizeistation sowie den größten Teil des Stadtzentrums, besonders nördlich und östlich des Gerichts. Die zerstörten Gebäude wurden allerdings schnell wieder aufgebaut.

Während der ersten zwei Dekaden des 20. Jahrhunderts wuchs Bloomington stetig weiter. Landwirtschaft, der Bau von Highways und Eisenbahnen sowie das wachsende Versicherungswesen, hauptsächlich die staatliche Landwirtschaftsversicherung beeinflussten das Wachstum von Bloomington und seines Stadtzentrums. Das Stadtzentrum wurde ein regionales Einkaufszentrum, das den Handel aus den benachbarten Counties anzog.

Wirtschaft

Laut dem Bloomington's 2011 Comprehensive Annual Financial Report[3] sind die größten Arbeitgeber von Bloomington wie folgt:

# Arbeitgeber # der Arbeitnehmer
1 State Farm Insurance 14,450
2 Country Financial 2,084
3 Mitsubishi Motor Manufacturing of America 1,278
4 OSF St. Joseph Medical Center 1,140
5 Afni 900
6 McLean County 806
7 City of Bloomington 743
8 Bloomington School District 87 691
9 Growmark 528
10 Illinois Wesleyan University 468

Bloomington beheimat auch ein Kongresszentrum an den McLean County Fairgrounds, das U.S. Cellular Coliseum und Beer Nuts.

Söhne und Töchter der Stadt

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 History of Bloomington, History of Bloomington
  2. History of Bloomington (City Website), Geschichte von Bloomington (von der City Website)
  3. City of Bloomington CAFR

Weblinks


Kategorien: County Seat in Illinois | Ort in Illinois | Ort in Nordamerika

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Bloomington (Illinois) (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.