Blackburn Perth - LinkFang.de





Blackburn Perth


Blackburn Perth
Typ: Fernaufklärungsflugboot
Entwurfsland: Vereinigtes Konigreich Vereinigtes Königreich
Hersteller: Blackburn Aircraft
Erstflug: 11. Oktober 1933
Indienststellung: 1934
Produktionszeit: 1933/34
Stückzahl: 4

Die Blackburn R.B. 3A Perth war der Nachfolger der Blackburn R.B.1 Iris als Fernaufklärungsflugboot bei den britischen Luftstreitkräften. Die Auslegung war bei den beiden Mustern gleich: dreimotoriger Doppeldeckerflugboot mit drei Reihenmotoren. Die Perth hatte allerdings stärkere Triebwerke, ein geschlossenes Cockpit und stärkere Bewaffnung: eine 37-mm-Kanone diente zur Schiffsbekämpfung.

Im Januar 1934 wurde das erste Flugboot in Dienst gestellt; Leitwerksprobleme machten gründliche Modifikationen erforderlich. 1938 wurden die letzten Exemplare ausgemustert.

Militärische Nutzer

Vereinigtes Konigreich Vereinigtes Königreich

Technische Daten

Blackburn R.B. 3A Perth:
Kenngröße Daten
Länge    21,34 m
Flügelspannweite    29,57 m
Tragflügelfläche    233,27 m²
Höhe    8,06 m
Antrieb    Drei Rolls-Royce Buzzard-IIMS-Reihenmotoren mit je 836 PS
Höchstgeschwindigkeit    212 km/h in Meereshöhe
Größte Reichweite    2.414 km
Besatzung    5 Mann
Dienstgipfelhöhe    3.505 m
Leergewicht    9.492 kg
Fluggewicht    17.237 kg
Bewaffnung    Eine 37-mm-Kanone und drei 7,7-mm-MGs, bis zu 907 kg Bomben

Siehe auch


Kategorien: Dreimotoriges Flugzeug | Flugboot

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Blackburn Perth (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.