Black Cat Bone - LinkFang.de





Black Cat Bone


Black Cat Bone (BCB) ist eine Tübinger Bluesrock-Band, die 1979 gegründet wurde und seitdem europaweit Konzerte gibt.

Die Gründungsformation mit den Brüdern Hansjörg (Gitarre, Gesang) und Robert Müller (Schlagzeug), Stephan Wegner (Bass) und Albrecht Schäfer (Keyboards) formierte sich 1979 und hatte anlässlich des Rock gegen Rechts-Festivals in Tübingen ihren ersten Auftritt unter dem Namen Black Cat Bone.

1983 kam der Schlagzeuger Uli Wagner in die Gruppe. Albrecht Schäfer verließ die Band 1984. Bis 1989 tourte BCB als Trio in Deutschland, Frankreich, Spanien, Holland, Österreich und der Schweiz und trat 1985 beim Eurorock-Festival in Barcelona auf.

1989 übernahm Linus Wahl die Keyboards. Die Auftritte und CD-Produktionen in den folgenden Jahren mit Musikern wie Katie Webster, Sidney "Guitar Crusher" Selby, Calvin Owens (musikalischer Leiter von B. B. King), Steve Baker, Rick Derringer (The McCoys), Chris Farlowe (Colosseum), Alvin Lee (Ten Years After) oder Mick Taylor (dem früheren Leadgitarristen der Rolling Stones) sind als Meilensteine der Band zu bezeichnen. 1996 traten sie zusammen mit Guitar Crusher beim Montreux Jazz Festival auf.

2002 wanderte Hansjörg Müller nach Florida aus. Dort arbeitet er unter dem Namen McMinamin, dem Namen seiner Ehefrau, als Sessionmusiker u. a. für Junior Marvin, Downchild Blues Band und Reed Waddle sowie als Gitarrenlehrer.

Bis 2008 spielte die Band unter dem Namen "Black Cat Bone Rhythm Section" mit der Rock- und Bluessängerin Tanja Telschow und den Gitarristen Werner Dannemann und Norbert Hahn.

Seit 2009 firmiert die Band wieder unter dem Gründungsnamen "Black Cat Bone" mit Gunter Richter an der Gitarre.

Ebenfalls 2009 feierte BCB ihr 30-jähriges Bestehen mit der im Tübinger Neckarsound Studio produzierten CD "Viewpoint".

Anfang 2012 kam der Keyboarder Martin Holzner für Linus Wahl in die Band. Im selben Jahr wurde Tanja Telschow für den German Blues Award nominiert.

2013 erschien die CD und DVD "Live At The Pavillon".

2016 gewann Tanja Telschow den German Blues Award in der Kategorie Gesang weiblich.

Die aktuelle Besetzung besteht aus Tanja Telschow (Gesang), Gunter Richter (Gitarre), Martin Holzner (Keyboards), Stephan Wegner (Bass) und Uli Wagner (Schlagzeug). Als Gast ist gelegentlich der langjährige Weggefährte Arno Haas am Saxophon zu hören.

Aktuelle Bandmitglieder

  • Stephan Wegner (Bass)
  • Uli Wagner (Schlagzeug)
  • Tanja Telschow (Gesang)
  • Gunter Richter (Gitarre)
  • Martin Holzner (Keyboards)

Diskografie

Black Cat Bone

  • 1980 Black Cat Bone
  • 1983 Am Arsch der Welt
  • 1984 Live
  • 1989 Livin' On The Hog
  • 1990 Delta Blues
  • 1991 Men Smart, Women Smarter (Katie Webster & BCB)
  • 1994 Blue Shadows (BCB feat. Chris Farlowe und Guitar Crusher)
  • 1995 Message To Man (Guitar Crusher feat. BCB)
  • 1997 Taylormade (BCB feat. Mick Taylor)
  • 1999 First, Second, Third ... The Early Years
  • 2009 Viewpoint
  • 2013 Live At The Pavillon

Weblinks


Kategorien: Bluesband | Deutsche Band

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Black Cat Bone (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.