Bistum Ajmer - LinkFang.de





Bistum Ajmer


Bistum Ajmer
Basisdaten
Staat Indien
Metropolitanbistum Erzbistum Agra
Diözesanbischof Pius Thomas D’Souza
Emeritierter Diözesanbischof Ignatius Menezes
Generalvikar Aubert Carvalho
Fläche 157.682 km²
Pfarreien 10 (31. Dezember 2007 / AP2008)
Einwohner 17.958.474 (31. Dezember 2007 / AP2008)
Katholiken 9.236 (31. Dezember 2007 / AP2008)
Anteil 0,1 %
Diözesanpriester 36 (31. Dezember 2007 / AP2008)
Ordenspriester 11 (31. Dezember 2007 / AP2008)
Katholiken je Priester 197
Ordensbrüder 16 (31. Dezember 2007 / AP2008)
Ordensschwestern 345 (31. Dezember 2007 / AP2008)
Ritus Römischer Ritus
Kathedrale Cathedral of the Immaculate Conception

Das Bistum Ajmer (lat.: Dioecesis Aimerensis) ist eine in Indien gelegene römisch-katholische Diözese mit Sitz in Ajmer.

Geschichte

Das Bistum Ajmer wurde 1890 durch Papst Leo XIII. aus Gebietsabtretungen des Erzbistums Agra als Mission sui juris Rajputana errichtet. 1891 wurde die Mission sui juris Rajputana zum Apostolischen Vikariat erhoben.

Am 22. Mai 1913 wurde das Apostolische Vikariat Rajputana zum Bistum erhoben und in Bistum Ajmer umbenannt. Es wurde dem Erzbistum Agra als Suffraganbistum unterstellt. Das Bistum Ajmer gab am 11. März 1935 Teile seines Territoriums zur Gründung der Apostolischen Präfektur Indore ab. Am 13. Mai 1955 wurde das Bistum Ajmer in Bistum Ajmer und Jaipur umbenannt. Das Bistum Ajmer und Jaipur gab 13. September 1963 Teile seines Territoriums zur Gründung des Erzbistums Bhopal ab. Eine weitere Gebietsabtretung erfolgte am 3. Dezember 1984 zur Gründung des Bistums Udaipur. Am 20. Juli 2005 wurde das Bistum Ajmer und Jaipur durch Papst Benedikt XVI. in die Bistümer Ajmer und Jaipur geteilt.

Territorium

Das Bistum Ajmer umfasst die Distrikte Ajmer, Baran, Barmer, Bundi, Kota, Jaisalmer, Jalaur, Jhalawar, Jodhpur, Pali, Sirohi und Tonk im Bundesstaat Rajasthan.

Bischöfe

Siehe auch

Weblinks


Kategorien: Römisch-katholisches Bistum (Indien) | Religion (Rajasthan) | Gegründet 1890

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Bistum Ajmer (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.