Bindungspatrone - LinkFang.de





Bindungspatrone


Als Bindungspatrone bezeichnet man in der Weberei die schematische Darstellung einer Bindung. (Die drei Grundbindungen sind: Leinwandbindung, Köperbindung und Atlasbindung). Früher wurde sie vom Patroneur anhand des Musterentwurfs mit der Hand auf sogenanntem Patronenpapier erstellt und anschließend vom Schläger auf der Kartenschlagmaschine in ein maschinenlesbares Lochband geschlagen, heute verwendet man Computer für das Gewebedesign.

Man benutzt für die Patrone quadratische oder rechteckige, aneinandergrenzende Felder. Jedes Feld stellt eine Ketthebung (Kettfaden über Schussfaden) rot und eine -senkung (Kettfaden unter Schussfaden) weiß dar. Der Rapport, das sich wiederholende Bindungsmuster, wird dabei fett eingerahmt oder in einer anderen Farbe dargestellt.

Die Kette verläuft dabei von oben nach unten, der Schuss von links nach rechts. Der Ausgangspunkt beim Erstellen und späteren „Lesen“ der Patrone ist in der Regel unten links (1. Kettfaden, 1. Schussfaden).

Das Bild zeigt eine Bindungspatrone für eine Leinwandbindung, dabei sind:

  • 1 = Rapport
  • 2 = Verlauf der Kettfäden
  • 3 = Verlauf der Schussfäden
  • Rotes Feld = Ketthebung (Kettfaden oben)
  • Weißes Feld = Kettsenkung (Schussfaden oben)
  • Schwarzes Feld = Ketthebung im Rapport

Eine Bindung wird als gleichseitig bezeichnet, wenn die Anzahl an Ketthebungen und -senkungen im Rapport gleich ist. Das bedeutet jedoch nicht, dass beide Seiten des Gewebes gleich aussehen. Überwiegen Hebungen oder Senkungen, so spricht man von einseitigem Gewebe.

Weblinks


Kategorien: Verfahren (Weberei)

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Bindungspatrone (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.