Bieberbachgruppe - LinkFang.de





Bieberbachgruppe


Eine Bieberbachgruppe, benannt nach Ludwig Bieberbach, ist in der Gruppentheorie eine Raumgruppe, also eine diskrete Gruppe von Isometrien des euklidischen Raumes mit beschränktem Fundamentalbereich, mit der zusätzlichen Eigenschaft, dass jeder Punkt des euklidischen Raumes nur von der Identitätsoperation stabilisiert wird. Man nennt diese Raumgruppen auch fixpunktfrei.

Definitionen

Wir betrachten die Gruppe [math]E(n)[/math] der Isometrien des euklidischen Raumes, also des [math]\R^n[/math] mit der euklidischen Metrik. (Siehe Bewegung (Mathematik)#Bewegungen im euklidischen Raum.) Manche dieser Bewegungen (z.B. Drehungen) stabilisieren einen oder mehrere Punkte des euklidischen Raumes, andere (z.B. Verschiebungen) lassen keinen Punkt fest.

Eine Raumgruppe (oder kristallografische Gruppe) [math]\Gamma\subset E(n)[/math] ist eine diskrete Gruppe von Isometrien des euklidischen Raumes mit beschränktem Fundamentalbereich. Dabei heißt eine Gruppe diskret, wenn es keine Folgen [math]id\not=\gamma_n\in\Gamma[/math] mit [math]\gamma_n\to id[/math] gibt. Die Beschränktheit des Fundamentalbereichs ist äquivalent zu den Bedingungen, dass [math]\Gamma\backslash \R^n[/math] (oder äquivalent [math]\Gamma\backslash E(n)[/math]) kompakt ist.

In der Kristallografie spielen 3-dimensionale Raumgruppen eine wesentliche Rolle.

Eine Bieberbachgruppe ist eine Raumgruppe [math]\Gamma[/math], deren Wirkung auf dem [math]\R^n[/math] fixpunktfrei ist. Das bedeutet, dass es keinen Punkt [math]x\in \R^n[/math] mit

[math]\gamma.x=x \ \forall \gamma\in\Gamma[/math]

gibt. Man beachte, dass einzelne Elemente aus [math]\Gamma[/math] durchaus Fixpunkte haben könne, eine Bieberbachgruppe also durchaus auch Spiegelungen oder Drehungen enthalten kann, weil nur die Existenz eines gemeinsamen Fixpunktes aller [math]\gamma\in\Gamma[/math] ausgeschlossen wird.

Die fixpunktfreie Wirkung ist äquivalent zu der Bedingung, dass aus [math]\gamma\in\Gamma[/math] und [math]\gamma^n=id[/math] für ein [math]n\ge 1[/math] stets [math]\gamma=id[/math] folgt. Eine andere äquivalente Bedingung ist, dass der Quotientenraum [math]M=\Gamma\backslash\R^n[/math] eine Mannigfaltigkeit (nicht nur eine Orbifaltigkeit) ist. Weil [math]\Gamma[/math] eine Gruppe von Isometrien ist, "erbt" [math]M[/math] dann die flache Metrik des [math]\R^n[/math]. Bieberbachgruppen sind also gerade die Fundamentalgruppen kompakter flacher Mannigfaltigkeiten, weshalb sie auch in der Differentialgeometrie von Interesse sind.

Beispiele

Ein Beispiel einer Bieberbachgruppe ist die Gruppe der "ganzzahligen Verschiebungen" der Ebene. Diese besteht aus den durch

[math]t_{m,n}:\R^2\to \R^2,\ \ t_{m,n}(x,y):=(x+m,y+n)[/math]

definierten Verschiebungen, wobei [math]m[/math] und [math]n[/math] alle ganzen Zahlen durchlaufen. Diese Gruppe ist also isomorph zu [math]\Z^2[/math], sie ist diskret und ein beschränkter Fundamentalbereich ist zum Beispiel gegeben durch das Einheitsquadrat [math]\left\{(x,y)\in\R^2\colon 0\le x,y\le 1\right\}[/math]. Die Gruppe operiert fixpunktfrei, weil alle Elemente (außer der Identität) Verschiebungen sind.

Allgemeiner kann man ein beliebiges Gitter (wie im Bild rechts) verwenden, die Verschiebungen parallel zu Vektoren dieses Gitters definieren dann eine 2-dimensionale Bieberbachgruppe, die abstrakt natürlich ebenfalls zu [math]\Z^2[/math] isomorph ist und die eines der Parallelogramme als kompakten Fundamentalbereich hat. Es gibt aber auch 2-dimensionale Bieberbachgruppen, in denen zusätzlich zu Verschiebungen noch eine Spiegelung vorkommt, siehe Kleinsche Flasche.

Diese Beispiele lassen sich auf höhere Dimensionen verallgemeinern, zu jedem n-dimensionalen Gitter im [math]\R^n[/math] definieren die Verschiebungen entlang des Gitters eine Bieberbachgruppe. Es gibt in höheren Dimensionen aber noch zahlreiche weitere Bieberbachgruppen (siehe Flache Mannigfaltigkeit) zum Beispiel 10 verschiedene Isomorphismustypen drei-dimensionaler Bieberbachgruppen. (Andererseits bilden Bieberbachgruppen nur einen kleinen Teil aller Raumgruppen, so gibt es zum Beispiel nach der Schoenflies-Fjodorow-Klassifikation 230 Isomorphismustypen drei-dimensionaler Raumgruppen.)

Siehe auch

Literatur

  • Ludwig Bieberbach: Über die Bewegungsgruppen der Euklidischen Räume (Erste Abhandlung). In: Mathematische Annalen. Band 70, Nr. 3, September 1911, S. 297–336, doi:10.1007/BF01564500 (gdz.sub.uni-goettingen.de ).
  • Ludwig Bieberbach: Über die Bewegungsgruppen der Euklidischen Räume. (Zweite Abhandlung.) Die Gruppen mit einem endlichen Fundamentalbereich. In: Mathematische Annalen. Band 72, Nr. 3, September 1912, S. 400–412, doi:10.1007/BF01456724 (gdz.sub.uni-goettingen.de ).
  • Leonard S. Charlap: Bieberbach groups and flat manifolds. Springer, New York NY u. a. 1986, ISBN 3-540-96395-2.
  • Erhard Scholz: Symmetrie, Gruppe, Dualität. Zur Beziehung zwischen theoretischer Mathematik und Anwendungen in Kristallographie und Baustatik des 19. Jahrhunderts (= Science Networks. Historical Studies. Band 1). Birkhäuser, Basel u. a. 1989, ISBN 3-7643-1974-7, S. 151 ff. (Zugleich: Wuppertal, Universität-Gesamthochschule, Habilitations-Schrift, 1986, allgemein zu Bieberbach und den Bieberbach-Sätzen in dessen Beschäftigung mit Raumgruppen).

Kategorien: Gruppentheorie | Gruppe (Mathematik)

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Bieberbachgruppe (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.