Bichlbach - LinkFang.de





Bichlbach


Bichlbach
Basisdaten
Staat: Österreich
Bundesland: Tirol
Politischer Bezirk: Reutte
Kfz-Kennzeichen: RE
Fläche: 30,64 km²
 :
Höhe: 1079 m ü. A.
Einwohner: 756 (1. Jän. 2016)
Bevölkerungsdichte: 25 Einw. pro km²
Postleitzahl: 6621
Vorwahl: 05674
Gemeindekennziffer: 7 08 04
Adresse der
Gemeindeverwaltung:
Kirchhof 58
6621 Bichlbach
Website: www.bichlbach.tirol.gv.at
Politik
Bürgermeister: Klaus Ziernhöld
Gemeinderat: (2016)
(11 Mitglieder)
7 LISTE für die Gemeinschaft - Liste 1, 4 Bürgerliste Lähn/Wengle
Lage der Gemeinde Bichlbach im Bezirk Reutte
Quelle: Gemeindedaten bei Statistik Austria

Bichlbach ist eine Gemeinde mit 756 Einwohnern (Stand 1. Jänner 2016 ) im Bezirk Reutte in Tirol (Österreich). Sie gehört zum Gerichtsbezirk Reutte.

Geographie

Bichlbach liegt auf 1079 m ü. A. im Zwischentoren, dem Tal, welches das Ehrwalder Becken mit dem Lechtal verbindet. Im Gemeindegebiet verläuft die Wasserscheide zwischen Lech und Loisach. Die Gemeinde besteht aus drei Ortschaften, dem lang gezogenen Straßendorf Bichlbach (1079 m ü. A. , 550 Einwohner) und den beiden nahe beisammen liegenden Dörfern Lähn (1112 m ü. A. , 225 Einwohner) und Wengle (1083 m ü. A. , 76 Einwohner; Einwohnerstand jeweils 15. Mai 2001).

Nachbargemeinden

Heiterwang
Lermoos
Berwang

Geschichte

Die Besiedelung erfolgte vom Allgäu aus. Erstmals erwähnt wurde der Ort 1300 als Puechelpach, was so viel heißt wie „von Buchen umstandener Bach“. In Bichlbach wurde wie in Biberwier Bergbau betrieben. Es wurden Blei- und Galmeierze abgebaut. Der Ort Mittewald wurde 1456 durch eine Lawine zerstört und an anderer Stelle als Lähn (=„Lawine“) wiederaufgebaut. Dieser Ort wurde 1689 ebenfalls von einer Lawine zerstört. Lähn bildete bis 1816 die Bistumsgrenze zwischen Augsburg und Brixen.

Bis 1859 war Bichlbach Sitz einer Maurer- und Zimmerleutezunft, der Großen Zunft Bichlbach. Mitglied war unter anderen der Baumeister Joseph Michael Schnöller. Die Zunftkirche von Bichlbach in ihrem barocken Stil ist heute als einzige ihrer Art im deutschsprachigen Raum erhalten.

Wappen

Blasonierung: In rot ein schwarzer, doppelköpfiger Adler, von einem silbernen Pfahl belegt, darin eine nach links blickende, schwarz gewandete Figur des heiligen Josef, ein silbernes Zimmermannsdreieck haltend.

Das 1974 verliehene Gemeindewappen ist dem Zunftsiegel von 1694 nachempfunden und zeigt den heiligen Josef als Patron der Handwerker vor einem schwarzen Doppeladler.[1] Die Farben der Gemeindefahne sind Schwarz - Rot.

Wirtschaft und Infrastruktur

Bichlbach ist heute unter anderem eine zweisaisonale Tourismusgemeinde mit Schwerpunkt im Wintertourismus (durch die Lage am Eingang nach Berwang). Die Gemeinde liegt an der Fernpassstraße und ist mit dem Bahnhof Bichlbach-Berwang sowie den Haltestellen Lähn und Bichlbach-Almkopfbahn an der Außerfernbahn an das Eisenbahnnetz angeschlossen.

Kultur und Sehenswürdigkeiten

Siehe auch: Liste der denkmalgeschützten Objekte in Bichlbach

In Bichlbach befindet sich die einzige Zunftkirche Österreichs, die Barockkirche St. Josef (erbaut 1710/1711).[2]

Persönlichkeiten

Bichlbach ist der Geburts- und Heimatort des amerikanischen Zeitungsverlegers Alois Zotz.

Die Weltmeisterin im Ski-Riesenslalom Nicole Hosp ist Bürgerin der Gemeinde.

Weblinks

 Commons: Bichlbach  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
 Wikivoyage: Bichlbach – Reiseführer

Einzelnachweise

  1. Eduard Widmoser: Tiroler Wappenfibel. Tyrolia-Verlag, Innsbruck 1978, ISBN 3-7022-1324-4, S. 63.
  2. http://www.zunftbruderschaft.at/zunftkirche.html

Kategorien: Ort im Bezirk Reutte | Bichlbach | Gemeinde in Tirol

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Bichlbach (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.