Bezirk Schärding - LinkFang.de





Bezirk Schärding


Lage
Basisdaten
Bundesland Oberösterreich
NUTS-III-Region AT-311
Verwaltungssitz Schärding
Fläche 618,49 km²
Einwohner 56.897 (1. Jänner 2016 )
Bevölkerungsdichte 92 Einw./km²
Kfz-Kennzeichen SD
Webseite www.bh-schaerding.gv.at
Karte

Der Bezirk Schärding ist ein Politischer Bezirk des Landes Oberösterreich.

Er grenzt im Süden an den Bezirk Ried im Innkreis, im Osten an die Bezirke Grieskirchen und Rohrbach, im Norden und Westen an den Freistaat Bayern. Er entspricht der Region Unteres Innviertel

Esternberg ist die flächenmäßig größte Gemeinde des Bezirks.

Geschichte

Der Bezirk wurde im Jahr 1868 eingerichtet. Im Zuge der Schaffung des Bezirks Grieskirchen musste 1906 der Bezirksgerichtssprengel Peuerbach abgegeben werden. Bis Ende 2003 bestanden im Bezirk mit den Gerichtsbezirken Engelhartszell, Raab und Schärding drei Gerichtsbezirke. Engelhartszell und Raab wurden jedoch per 1. Jänner 2003 aufgelöst und die zugehörigen Gemeinden dem Gerichtsbezirk Schärding unterstellt.

Verwaltungsgliederung

Der Bezirk Schärding gliedert sich in 30 Gemeinden, darunter mit Schärding eine Stadt sowie 9 Marktgemeinden. Die Einwohnerzahlen sind vom 1. Januar 2016.[1]

Gemeinde Lage Ew km² Ew / km² Gerichts­bezirk Region Typ

Foto
Altschwendt

708 12,74 56 Schärding Gemeinde

Andorf

5.130 37,67 136 Schärding Markt-
gemeinde

Brunnenthal

2.009 14,82 136 Schärding Gemeinde

Diersbach

1.554 28,08 55 Schärding Gemeinde

Dorf an der Pram

1.037 12,67 82 Schärding Gemeinde

Eggerding

1.310 22,31 59 Schärding Gemeinde

Engelhartszell

983 18,89 52 Schärding Markt-
gemeinde

Enzenkirchen

1.775 23,29 76 Schärding Gemeinde

Esternberg

2.865 40,27 71 Schärding Gemeinde

Freinberg

1.456 20,31 72 Schärding Gemeinde

Kopfing im Innkreis

1.941 33,3 58 Schärding Markt-
gemeinde

Mayrhof

302 5,33 57 Schärding Gemeinde

Münzkirchen

2.575 21,07 122 Schärding Markt-
gemeinde

Raab

2.303 22,48 102 Schärding Markt-
gemeinde

Rainbach im Innkreis

1.485 24,41 61 Schärding Gemeinde

Riedau

2.043 7,63 268 Schärding Markt-
gemeinde

Sankt Aegidi

1.571 28,64 55 Schärding Gemeinde

St. Florian am Inn

3.094 24,16 128 Schärding Markt-
gemeinde

St. Marienkirchen bei Schärding

1.793 24,91 72 Schärding Gemeinde

St. Roman

1.755 31,77 55 Schärding Gemeinde

St. Willibald

1.125 14,51 78 Schärding Gemeinde

Schardenberg

2.376 31,59 75 Schärding Markt-
gemeinde

Schärding

4.992 3,96 1261 Schärding Stadt-
gemeinde

Sigharting

828 5,67 146 Schärding Gemeinde

Suben

1.506 6,41 235 Schärding Gemeinde

Taufkirchen an der Pram

2.942 29,15 101 Schärding Markt-
gemeinde

Vichtenstein

644 10,77 60 Schärding Gemeinde

Waldkirchen am Wesen

1.199 21,43 56 Schärding Gemeinde

Wernstein am Inn

1.583 16,53 96 Schärding Gemeinde

Zell an der Pram

2.013 23,37 86 Schärding Gemeinde

Bevölkerungsentwicklung

Wirtschaft

Im Bezirk gibt es rund 2450 Betriebe, davon entfallen auf den Handel 1112, das Gewerbe 999, den Tourismus 203, das Verkehrswesen 203 und auf die Industrie 52. Einen hohen Anteil machen Kleinstbetriebe aus. Die Randlage fern dem Oberösterreichischen Zentralraum erschwert die Bedingungen am Arbeitsmarkt. Ein Teil der Arbeitnehmer pendelt nach Bayern (Euregio-Zusammenarbeit Inn-Salzach).[2]

Persönlichkeiten

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Statistik Austria - Bevölkerung zu Jahresbeginn 2002-2016 nach Gemeinden (Gebietsstand 1.1.2016)
  2. Rudolf Lehr: Landeschronik Oberösterreich. Wien 2008, S. 18 f.

Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Bezirk Schärding (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.