Bezirk Leibnitz - LinkFang.de





Bezirk Leibnitz


Lage
Basisdaten
Bundesland Steiermark
NUTS-III-Region AT-225
Verwaltungssitz Leibnitz
Fläche 727 km²
Einwohner 81.305 (1. Jänner 2016 )
Bevölkerungsdichte 112 Einw./km²
Kfz-Kennzeichen LB
Bezirkshauptmannschaft
Bezirkshauptmann Manfred Walch
Webseite www.bh-leibnitz.
steiermark.at
Karte

Der Bezirk Leibnitz ist ein Politischer Bezirk des Landes Steiermark, er ist der südlichste Bezirk des Bundeslandes.

Im Rahmen der Gemeindestrukturreform in der Steiermark liegen seit 2015 durch Gemeindezusammenlegungen über Bezirksgrenzen die Gebiete der ehemaligen Gemeinden Mitterlabill, Schwarzau im Schwarzautal und Weinburg am Saßbach aus dem Bezirk Südoststeiermark im Bezirk Leibnitz. Die Grenzen der Bezirke wurden so geändert, dass die neuen Gemeinden vollständig in einem Bezirk liegen.[1]

Verwaltungsgliederung

Der Bezirk Leibnitz gliedert sich in 29 Gemeinden, darunter eine Stadt und 16 Marktgemeinden. Die Einwohnerzahlen der Liste sind vom 1. Januar 2016 (Gebietsstand 2015).[2]

Im Rahmen der Gemeindestrukturreform 2014/15 wurde die Zahl der Gemeinden im Bezirk ab 2015 deutlich verringert. Der Bezirk besteht seither aus den Gebieten folgender 29 Gemeinden: Allerheiligen bei Wildon, Arnfels, Ehrenhausen an der Weinstraße, Empersdorf, Gabersdorf, Gamlitz, Gleinstätten, Gralla, Großklein, Heiligenkreuz am Waasen, Heimschuh, Hengsberg, Kitzeck im Sausal, Lang, Lebring-Sankt Margarethen, Leibnitz, Leutschach an der Weinstraße, Oberhaag, Ragnitz, Sankt Andrä-Höch, Sankt Georgen an der Stiefing, Sankt Johann im Saggautal, Sankt Nikolai im Sausal, Sankt Veit in der Südsteiermark, Schwarzautal, Straß in Steiermark, Tillmitsch, Wagna, Wildon.

Liste der Gemeinden im Bezirk Leibnitz

Regionen sind Kleinregionen der Steiermark
Gemeinde Lage Ew km² Ew / km² Gerichts­bezirk Region Typ

Foto
Allerheiligen bei Wildon

1.425 20,51 69 Leibnitz Stiefing (Stieflingtal) Gemeinde

Arnfels

1.072 4,19 256 Leibnitz Rebenland–Pössnitz–Saggautal Markt-
gemeinde

Ehrenhausen an der Weinstraße

2.623 20,31 129 Leibnitz Südsteirische Weinstraße Markt-
gemeinde

Empersdorf

1.340 14,23 94 Leibnitz Stiefing (Stieflingtal) Gemeinde

Gabersdorf

1.173 19,85 59 Leibnitz Aktive Alternativregion Südsteiermark Gemeinde

Gamlitz

3.242 36,86 88 Leibnitz Südsteirische Weinstraße Markt-
gemeinde

Gleinstätten

2.825 21,9 129 Leibnitz SulmtalSausal Markt-
gemeinde

Gralla

2.267 12,13 187 Leibnitz Kernraum Leibnitz Markt-
gemeinde

Großklein

2.246 27,71 81 Leibnitz Sulmtal–Sausal Markt-
gemeinde

Heiligenkreuz am Waasen

2.758 26,37 105 Leibnitz Stiefing (Stieflingtal) Markt-
gemeinde

Heimschuh

1.998 18,5 108 Leibnitz Sulmtal–Sausal Gemeinde

Hengsberg

1.464 17,7 83 Leibnitz Hengist Gemeinde

Kitzeck im Sausal

1.259 16,35 77 Leibnitz Sulmtal–Sausal Gemeinde

Lang

1.281 15,66 82 Leibnitz Hengist Gemeinde

Lebring-Sankt Margarethen

2.155 7,6 284 Leibnitz Hengist Markt-
gemeinde

Leibnitz

11.906 23,53 506 Leibnitz Kernraum Leibnitz Stadt-
gemeinde

Leutschach an der Weinstraße

3.794 75,72 50 Leibnitz Rebenland–Pössnitz–Saggautal Markt-
gemeinde

Oberhaag

2.210 35,95 61 Leibnitz Gemeinde

Ragnitz

1.451 20,76 70 Leibnitz Stiefing (Stieflingtal) Gemeinde

Sankt Andrä-Höch

1.728 20,62 84 Leibnitz Sulmtal–Sausal Gemeinde

Sankt Georgen an der Stiefing

1.492 18,72 80 Leibnitz Stiefing (Stieflingtal) Markt-
gemeinde

Sankt Johann im Saggautal

2.010 27,1 74 Leibnitz Rebenland–Pössnitz–Saggautal Gemeinde

Sankt Nikolai im Sausal

2.204 26,15 84 Leibnitz Kernraum Leibnitz Markt-
gemeinde

Sankt Veit in der Südsteiermark

4.069 68,62 59 Leibnitz Aktive Alternativregion Südsteiermark Markt-
gemeinde

Schwarzautal

2.299 40,21 57 Leibnitz Schwarzautal Markt-
gemeinde

Straß in Steiermark

4.901 28,89 170 Leibnitz Aktive Alternativregion Südsteiermark Markt-
gemeinde

Tillmitsch

3.208 15,2 211 Leibnitz Kernraum Leibnitz Gemeinde

Wagna

5.538 13,1 423 Leibnitz Kernraum Leibnitz Markt-
gemeinde

Wildon

5.367 32,66 164 Leibnitz Hengist Markt-
gemeinde

Bevölkerungsentwicklung

Weblinks

 Commons: Bezirk Leibnitz  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Verordnung der Steiermärkischen Landesregierung vom 10. Juli 2014, mit der die Steiermärkische Bezirkshauptmannschaftenverordnung geändert wird. Landesgesetzblatt für die Steiermark vom 10. September 2014. Nr. 99 Jahrgang 2014. ZDB-ID 705127-x .
  2. Statistik Austria - Bevölkerung zu Jahresbeginn 2002-2016 nach Gemeinden (Gebietsstand 1.1.2016)

}}


Kategorien: Bezirk in Österreich | Bezirk Leibnitz

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Bezirk Leibnitz (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.