Bezirk Knittelfeld - LinkFang.de





Bezirk Knittelfeld


Ehemaliger Bezirk Knittelfeld

Basisdaten
Staat Österreich
Bundesland Steiermark
Hauptstadt Knittelfeld
Fläche 578,1 km²
Einwohner 29.095 (1. Jänner 2012)
Dichte 50 Einwohner pro km²
ISO 3166-2 AT-6
KFZ: KF

Der ehemalige politische Bezirk Knittelfeld lag zentral in der Steiermark. Am 1. Jänner 2011 hatte der Bezirk 29.095 Einwohner auf 578,11 km². Der Verwaltungssitz war Knittelfeld. Das Kfz-Kennzeichen war KF.

Geschichte

1907 bis 1932 bestand in Knittelfeld bereits eine Politische Expositur der Bezirkshauptmannschaft Judenburg. Der Bezirk Knittelfeld wurde durch Verordnung der Steiermärkischen Landesregierung vom 20. Februar 1946 vom Bezirk Judenburg abgetrennt. Bereits am 29. März 1946 fand die feierliche Gründung der Bezirkshauptmannschaft Knittelfeld statt. Im Zuge einer im Jahr 2011 von der steiermärkischen Landesregierung vorgestellten Reformagenda wurden die Bezirke Judenburg und Knittelfeld am 1. Jänner 2012 wieder zusammengelegt, der Name des neu errichteten Bezirks lautet Bezirk Murtal.

Verwaltungsgliederung

Der Bezirk Knittelfeld gliederte sich in 14 Gemeinden, darunter zwei Stadtgemeinden und zwei Marktgemeinden. In Klammern stehen die Einwohnerzahlen vom 1. Jänner 2011.[1]

Gemeinde Lage Einw. Fläche Ew/km² Gerichtsbezirk Region Typ
Apfelberg

1091 9,33 km² 117 Einw. pro km² Knittelfeld Gemeinde
Feistritz bei Knittelfeld

745 9,89 km² 75 Einw. pro km² Knittelfeld Gemeinde
Flatschach
203 7,42 km² 27 Einw. pro km² Knittelfeld Gemeinde
Gaal

1418 197,47 km² 7,2 Einw. pro km² Knittelfeld Gemeinde
Großlobming

1194 7,37 km² 162 Einw. pro km² Knittelfeld Gemeinde
Kleinlobming

645 47,02 km² 14 Einw. pro km² Knittelfeld Gemeinde
Knittelfeld

11.607 4,52 km² 2.568 Einw. pro km² Knittelfeld Stadtgemeinde
Kobenz

1850 17,64 km² 105 Einw. pro km² Knittelfeld Marktgemeinde
Rachau

621 104,94 km² 5,9 Einw. pro km² Knittelfeld Gemeinde
Sankt Lorenzen bei Knittelfeld

791 35,91 km² 22 Einw. pro km² Knittelfeld Gemeinde
Sankt Marein bei Knittelfeld

1194 60,72 km² 20 Einw. pro km² Knittelfeld Gemeinde
Sankt Margarethen bei Knittelfeld

1339 7,38 km² 181 Einw. pro km² Knittelfeld Gemeinde
Seckau

1262 46,24 km² 27 Einw. pro km² Knittelfeld Marktgemeinde
Spielberg

5135 22,28 km² 230 Einw. pro km² Knittelfeld Stadtgemeinde

Einzelnachweise

  1. Statistik Austria – Bevölkerung zu Jahres- und Quartalsanfang

Weblinks


Kategorien: Ehemaliger Bezirk in der Steiermark | Bezirk Murtal | Knittelfeld

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Bezirk Knittelfeld (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.