Bezirk Fürstenfeld - LinkFang.de





Bezirk Fürstenfeld


Ehemaliger Bezirk Fürstenfeld

Basisdaten
Staat Österreich
Bundesland Steiermark
Hauptstadt Fürstenfeld
Fläche 263,8 km²
Einwohner 22.765 (1. Jänner 2012)
Dichte 86 Einwohner pro km²
ISO 3166-2 AT-6
KFZ: FF

Der politische Bezirk Fürstenfeld war ein politischer Bezirk Österreichs im Osten der Steiermark.

Im Zuge der Reorganisation der steirischen Bezirkshauptmannschaften wurde der Bezirk am 1. Jänner 2013 mit dem Bezirk Hartberg zum Bezirk Hartberg-Fürstenfeld fusioniert.[1]

Der Bezirk Fürstenfeld hatte eine Ausdehnung von rund 264 km² und grenzte im Süden, Westen und Norden an die steirischen Bezirke Feldbach, Weiz und den ehemaligen Bezirk Hartberg sowie im Osten an die burgenländischen Bezirke Jennersdorf und Güssing. Bis zum 31. Dezember 2012 waren im gesamten Bezirk rund 23.000 Einwohner gemeldet. Der Verwaltungssitz war in Fürstenfeld und das KFZ-Kennzeichen war FF.

Er war bis 1938 Teil des Bezirks Feldbach. Durch die nationalsozialistische Verwaltungsänderungen wurde das Gebiet des Gerichtsbezirks Fürstenfeld vom Bezirk Feldbach abgetrennt und gemeinsam mit Teilen der burgenländischen Bezirke Güssing und Jennersdorf zum Bezirk Fürstenfeld zusammengeschlossen.[2] Bereits 1945 wurde jedoch das Burgenland wiedererrichtet und die burgenländischen Bezirksteile wieder an das Burgenland abgetreten. Per 1. Oktober 1945 wurde der Bezirk Fürstenfeld daher lediglich vom Gebiet des Gerichtsbezirks Fürstenfeld gebildet.

Verwaltungsgliederung

Der Bezirk Fürstenfeld gliederte sich in 14 Gemeinden, darunter eine Stadt und zwei Marktgemeinden.

Bevölkerungsentwicklung

Literatur

  • Hans Pirchegger: Geschichte der Stadt und des Bezirkes Fürstenfeld. Fürstenfeld 1952

Weblinks

 Commons: Bezirk Fürstenfeld  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. ORF.at (20. April 2012): Weitere Bezirksfusionen: Aus 6 werden 3 , abgerufen am 20. April 2012
  2. Verordnungsblatt für den Amtsbereich des Landeshauptmannes für Steiermark. Jahrgang 1938, Stück 6, Nr. 11 : Verordnung des Landeshauptmannes über die Einteilung des Landes Steiermark in Verwaltungsbezirke

Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Bezirk Fürstenfeld (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.