Beuren (Hechingen) - LinkFang.de





Beuren (Hechingen)


Beuren
Stadt Hechingen
Höhe: 676 m
Fläche: 3,56 km²
Einwohner: 169 (31. Dez. 2015)
Bevölkerungsdichte: 47 Einwohner/km²
Eingemeindung: 1. April 1972
Postleitzahl: 72379
Vorwahl: 07477

Beuren ist ein Stadtteil von Hechingen im Zollernalbkreis in Baden-Württemberg (Deutschland).

Geographie

Das Dorf liegt rund sechs Kilometer nordöstlich der Kernstadt, hoch über dem Tal der Starzel auf einem Plateau. Es liegt direkt am Fuß des exponierten Dreifürstensteins (854 Meter über N.N.) und ist umgeben von der Beurener Heide mit ihren unter Naturschutz stehenden Wacholderheiden.

Ausdehnung

Die Gemarkungsfläche des Ortes beträgt 356 Hektar.

Nachbarorte

Folgende Orte grenzen an Beuren, sie werden im Uhrzeigersinn beginnend im Norden genannt und gehören zum Zollernalbkreis beziehungsweise zum Landkreis Tübingen¹: Belsen¹, Talheim¹, Salmendingen, Schlatt und Hechingen.

Geschichte

Das Dorf war immer zollerisch, der Name des Dreifürstenstein verweist jedoch auf die Grenzlage der Gemarkung. Hier trafen während fast 400 Jahren die Territorien des ehemaligen Großherzogtums Württemberg, des Fürstentums Fürstenberg und des Fürstentums Hohenzollern-Hechingen aufeinander. Der Sage vom Dreifürstenstein nach konnten sich die drei Fürsten dort an einen Tisch setzen, ohne ihr Land zu verlassen.

Politik

Die Fürsten von Hohenzollern-Hechingen setzten bis zur Märzrevolution 1848 einen Vogt zur Verwaltung Beurens ein. Nach Abdankung von Fürst Konstantin wurden in der damals selbstständigen Gemeinde von dahingehend die Bürgermeister gewählt. Heute wird ein Ortschaftsrat und ehrenamtlicher Ortsvorsteher gewählt. Dieses Amt wird von Peter Gantner bekleidet.

Wirtschaft und Infrastruktur

Der Ort erfüllt hauptsächlich Wohnfunktion. Im Ort befinden sich zwei Gaststätten.

Verkehr

Die K7105 verbindet Beuren mit dem Killertal und der Bundesstraße 32 nach Hechingen. Eine zweite Kreisstraße verbindet den Ort mit Mössingen.

Öffentlicher Nahverkehr

Der ÖPNV wird durch den Verkehrsverbund Neckar-Alb-Donau (naldo) gewährleistet. Der Ort befindet sich in der Wabe 332.

Weblinks

 Commons: Beuren (Hechingen)  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Kategorien: Stadtteil von Hechingen | Ort im Zollernalbkreis | Ehemalige Gemeinde (Zollernalbkreis)

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Beuren (Hechingen) (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.