Bertrand François Mahé de La Bourdonnais - LinkFang.de





Bertrand François Mahé de La Bourdonnais


Bertrand François Mahé de La Bourdonnais (* 11. Februar 1699 in Saint-Malo; † 9. September 1753 in Paris) war ein französischer Admiral.

La Bourdonnais war schon 1723 Kapitän in der Marine der französischen Ostindien-Kompanie. 1724 zeichnete er sich bei der Einnahme von Mahé (Indien) an der Malabarküste aus und erhielt deshalb diesen Namenszusatz. Seit 1734 war er Gouverneur der Inseln Mauritius (damals Île de France), und Réunion (damals Île de Bourbon) und baute diese zu blühenden Kolonien aus. 1740 wurde er mit dem Kommando über eine Flottenabteilung in den ostindischen Gewässern betraut. Ab 1744 kam es im Zuge der Auseinandersetzungen im Österreichischen Erbfolgekrieg zum Ersten Karnatischen Krieg mit der Britischen Ostindien-Kompanie. La Bourdonnais fügte den Engländern dabei bedeutenden Schaden zu und zwang am 21. September 1746 Madras zur Kapitulation. Da er auf dem Festland keine Eroberung machen sollte, verließ er Madras aber wieder gegen eine Kontribution von 9 Millionen Livres. Deshalb wurde er vom Generalgouverneur Joseph François Dupleix beschuldigt, das Interesse der Kompanie verraten zu haben. Daher kehrte er 1748 nach Paris zurück und wurde in der Bastille inhaftiert. Nach dreijähriger Haft wurde er 1752 für schuldlos erklärt und freigelassen, er starb aber wenig später.

Er hat seine Memoires hinterlassen (Paris 1750). In Paul et Virginie von Jacques-Henri Bernardin de Saint-Pierre ist sein Andenken verewigt; in Port Louis auf Mauritius wurde ihm 1859 eine Bildsäule errichtet, die heute unter Denkmalschutz steht. Außerdem wurde der Ort Mahébourg, eine Bezirkshauptstadt von Mauritius, ebenso Mahé die Hauptinsel der Seychellen-Gruppe, nach ihm benannt.

Sein Enkel war der berühmte Schachspieler Louis-Charles Mahé de La Bourdonnais, der auch die Lebensgeschichte seines Großvaters 1827 herausgab.

Weblinks

Dieser Artikel basiert auf einem gemeinfreien Text aus Meyers Konversations-Lexikon, 4. Auflage von 1888 bis 1890.
Bitte entferne diesen Hinweis nur, wenn du den Artikel so weit überarbeitet hast, dass der Text den aktuellen Wissensstand zu diesem Thema widerspiegelt, dies belegt ist und er den heutigen sprachlichen Anforderungen genügt.

Um danach auf den Meyers-Artikel zu verweisen, kannst du {{Meyers Online|Band|Seite}} benutzen.


Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Bertrand François Mahé de La Bourdonnais (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.