Bert Grabsch - LinkFang.de





Bert Grabsch


Bert Grabsch
zur Person
Geburtsdatum 19. Juni 1975
Nation Deutschland Deutschland
Disziplin Straße
Fahrertyp Zeitfahrer
zum Team
Aktuelles Team Etixx-Quick Step
Verein(e)
1986–1988
1989–1996
BSG Chemie Piesteritz
SC DHfK Leipzig
Team(s)
1997–1998
1999–2000
2001–2006
2007–2011
2012–2013
Agro-Adler Brandenburg
Cologne
Phonak
HTC-Highroad
Omega Pharma-Quick Step
Wichtigste Erfolge

Zeitfahrweltmeister 2008
eine Etappe Vuelta a España 2007
Sachsen Tour 2008

Infobox zuletzt aktualisiert: 3. August 2011

Bert Grabsch (* 19. Juni 1975 in der Lutherstadt Wittenberg) ist ein ehemaliger deutscher Radrennfahrer.

Karriere

Bert Grabsch wuchs in Seegrehna bei Lutherstadt Wittenberg auf. Zunächst spielte er Fußball und wurde dann von seinem älteren Bruder Ralf, zwischenzeitlich ebenfalls Radprofi, zum Radsport gelockt. 1986 begann er bei der BSG Chemie Piesteritz mit dem Radsporttraining. 1989 wechselte er zum SC DHfK Leipzig.

Im Jahr 1997 wurde er Profi beim Radsportteam Agro-Adler Brandenburg. 1999 wechselte er zum Team Cologne und 2001 zum Phonak Cycling Team. In den Jahren 2007 bis 2011 fuhr er für das deutsche Team T-Mobile, bzw. dessen US-amerikanischen Nachfolgeteam Highroad. Nach dessen Auflösung wechselte Grabsch zur Saison 2012 ins belgische Team Omega Pharma-Quickstep.

Bei den Straßen-Weltmeisterschaften 2008 im italienischen Varese verbuchte Grabsch den bis dato größten Erfolg seiner Karriere, als er überlegen mit über 40 Sekunden Vorsprung auf den Zweiten Weltmeister im Einzelzeitfahren wurde. In den Jahren 2007 bis 2009 und 2011 wurde er jeweils Deutscher Zeitfahrmeister. Bei den Olympischen Spielen in London 2012 wurde er Achter im Zeitfahren.

Nach Ende der Saison 2013 beendete Bert Grabsch seine Profi-Karriere.[1]

Erfolge

2000
Hel van het Mergelland
2002
eine Etappe Burgos-Rundfahrt
2005
Rund um die Hainleite
2007
Deutscher Meister im Zeitfahren
eine Etappe (EZF) Vuelta a España
2008
Deutscher Meister im Zeitfahren
eine Etappe Österreich-Rundfahrt
Gesamtwertung und eine Etappe (EZF) Sachsen-Tour
Weltmeister im Einzelzeitfahren
2009
eine Etappe (EZF) Dauphiné Libéré
Deutscher Meister im Zeitfahren
2011
Deutscher Meister im Zeitfahren
eine Etappe Österreich-Rundfahrt

Platzierung bei den Grand Tours

Grand Tour 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011 2012 2013
Giro d’Italia 61 - - - - - - - - - - -
Tour de France - - 81 103 107 105 - 134 169 - 125 -
Vuelta a España - - 86 - - DNF - DNF - 136 - -

Legende: DNF: did not finish, Fahrer hat eine Etappe nicht beendet WD: withdrawal, Fahrer hat die Rundfahrt nach einer Etappe abgebrochen

Teams

Persönliches

Grabsch lebt in Bottighofen am Bodensee.

Einzelnachweise

  1. Grabsch: „Ich war in diesem Jahr sehr oft down“. 28. Oktober 2013, abgerufen am 29. Oktober 2013.

Weblinks

 Commons: Bert Grabsch  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien


Kategorien: Radsportler des Jahres (Deutschland) | Weltmeister (Radsport) | Geboren 1975 | Olympiateilnehmer (Deutschland) | Radsportler (Deutschland) | Deutscher Meister (Radsport) | Deutscher | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Bert Grabsch (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.