Bernhard Cullmann - LinkFang.de





Bernhard Cullmann


Bernd Cullmann
Spielerinformationen
Voller Name Bernhard Cullmann
Geburtstag 1. November 1949
Geburtsort RötsweilerDeutschland
Größe 181 cm
Position Mittelfeldspieler
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
0000–1969
1969–1984
Sportvereinigung Porz
1. FC Köln

341 (29)
Nationalmannschaft
1972–1973
1972–1978
1973–1980
Deutschland U23
Deutschland B
Deutschland
3 0(0)
5 0(0)
40 0(6)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Bernhard „Bernd“ Cullmann (* 1. November 1949 in Rötsweiler) ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler. Cullmann wurde 1974 Weltmeister und 1980 Europameister.

Karriere

Er spielte in seiner aktiven Zeit als Mittelfeldspieler in 341 Spielen von 1970 bis 1984 für den 1. FC Köln in der Fußball-Bundesliga. Dabei erzielte er 29 Treffer in der höchsten bundesdeutschen Spielklasse.[1] Mit Köln wurde er 1978 Deutscher Meister und 1977, 1978 und 1983 DFB-Pokalsieger.

In der Nationalmannschaft absolvierte er von 1973 bis 1980 40 Länderspiele und schoss 6 Treffer.[2] Cullmann nahm an den Fußballweltmeisterschaften 1974 und 1978 teil und gewann 1974 mit der DFB-Elf den Titel. Vier Jahre später in Argentinien gelang der Mannschaft von Helmut Schön die Titelverteidigung nicht. Unter dessen Nachfolger Jupp Derwall errang er mit seinen Nationalmannschaftskollegen 1980 in Italien die Europameisterschaft.

Nachdem er seine Karriere 1983 aus gesundheitlichen Gründen beendet hatte, wurde er Repräsentant bei einer Sportartikelfirma. Im November 1991 trat er als dritter Vorsitzender in den Vorstand des 1. FC Köln ein, im September 1993 übernahm er von Karl-Heinz Thielen den Managerposten. Als Anfang April 1996 Trainer Stephan Engels entlassen wurde, quittierte auch Bernd Cullmann seinen Dienst. Von Oktober 1999 bis Juni 2000 war Cullmann Manager beim MSV Duisburg.

Von 1998 bis 2010 spielte auch sein Sohn Carsten Cullmann im Bundesliga-Kader des 1. FC Köln.

Statistik

Erfolge

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Matthias Arnhold: Bernhard Cullmann - Matches and Goals in Bundesliga . Rec.Sport.Soccer Statistics Foundation. 19. November 2015. Abgerufen am 26. November 2015.
  2. Matthias Arnhold: Bernhard 'Bernd' Cullmann - International Appearances . Rec.Sport.Soccer Statistics Foundation. 19. November 2015. Abgerufen am 26. November 2015.


Kategorien: Fußballweltmeister (Deutschland) | Fußballnationalspieler (Deutschland) | Fußballeuropameister | Fußballspieler (1. FC Köln) | Geboren 1949 | DFB-Pokal-Sieger | Deutscher Meister (Fußball) | Deutscher | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Bernhard Cullmann (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.