Bernard II. (Armagnac) - LinkFang.de





Bernard II. (Armagnac)


Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht ausreichend belegt.

Bernard II., genannt Tumapaler († nach 1064) war Graf von Armagnac von 1020 bis 1061. Er ist der Sohn von Géraud I. Tranacléon (Tranchelion) und Adelais von Aquitanien, einer Tochter von Wilhelm V., Herzog von Aquitanien und Graf von Poitou, und seiner zweiten Ehefrau Prisca (Brisque), der Erbin der Gascogne.

1040 wurde er selbst (ebenfalls als Bernard II.) Herzog von Gascogne. 1052 unterlag er Guido-Gottfried von Aquitanien, Graf von Bordeaux und Agen (die spätere Herzog Wilhelm VIII.) in der Schlacht von La Castelle (zwischen Cazères und Grenade-sur-l’Adour), was ihn dazu zwang, seine Rechte auf die Gascogne zu verkaufen.

Mit dem Bischof von Auch, einem Parteigänger des Herzogs von Aquitanien, kämpfte er um die Kontrolle der Region. 1061 gab er seine Grafschaft an seinen Sohn Géraud II. weiter, und zog sich in ein Kloster zurück. Sein Todesjahr ist unbekannt, vorgeschlagene Daten reichen von 1064 bis 1090.

Er heiratete 1035 Ermengarde, die Mutter seiner Kinder:


Kategorien: Graf (Armagnac) | Herzog (Gascogne) | Geboren im 10. oder 11. Jahrhundert | Gestorben im 11. Jahrhundert | Franzose | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Bernard II. (Armagnac) (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.