Berengar Raimund II. (Barcelona) - LinkFang.de





Berengar Raimund II. (Barcelona)


Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht ausreichend belegt.

Berengar Raimund II., der Brudermörder (el fratricida) (* 1053/54; † 1097) war Graf von Barcelona.

Er war der Sohn von Raimund Berengar I. Gemäß dem Willen des Vaters regierte er nach dessen Tod im Jahr 1076 zunächst zusammen mit seinem Zwillingsbruder Raimund Berengar II., der Flachskopf. Da die Brüder sich über die gemeinschaftliche Herrschaft aber nicht einig wurden, teilten sie schließlich ihren Besitz auf.

Durch die Ermordung von Raimund Berengar II. wurde er alleiniger Regent über die Grafschaft. Von der öffentlichen Meinung wurde Berengar Raimund II. jedoch bezichtigt, er habe die Alleinherrschaft angestrebt und seinen Bruder daher töten lassen.

Gegen 1086 misslang der Versuch, das unter der Schutzherrschaft von El Cid stehende maurische Fürstentum Valencia zu erobern. Im folgenden Krieg wurde der Graf von Barcelona zweimal gefangenen genommen.

Sein Leben in den 1090ern ist unklar. Es wurde behauptet, dass ihn einige katalanische Adelige vor König Alfons VI. von Kastilien der Ermordung seines Bruders beschuldigt hätten. Die Schuldfrage sei − wie damals üblich − durch einen Zweikampf (Gerichtskampf) geklärt worden, den er verlor. Danach ging er nach Jerusalem, entweder auf Pilgerfahrt oder auf den Ersten Kreuzzug und kam dort zwischen 1097 und 1099 um.

Seine Nachfolge trat sein Neffe Raimund Berengar III., der Sohn seines Zwillingbruders, an.

VorgängerAmtNachfolger
Raimund Berengar I.Graf von Barcelona
1076–1097
Raimund Berengar III.


Kategorien: Graf (Barcelona) | Haus Barcelona | Gestorben 1097 | Kreuzfahrer (Erster Kreuzzug) | Geboren im 11. Jahrhundert | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Berengar Raimund II. (Barcelona) (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.