Benben - LinkFang.de





Benben


Dieser Artikel beschreibt den Stein von Heliopolis. Zum US-amerikanischen Schauspieler siehe Brian Benben.
Benben in Hieroglyphen
<hiero>D58:N35-D58:N35-O24</hiero>

<hiero>D58:N35-D58:N35-O24:O1</hiero>

Benben (altägyptisch benbenti für „der vom Benben-Stein“) ist der Name eines pyramidenförmigen göttlichen Steins von Heliopolis, Hauptstadt des 13. unterägyptischen Gaus des unversehrten Zepters, 12 km nordöstlich von Kairo. Der Benben wird als der Urhügel aufgefasst, auf dem Atum zum ersten Male Land betrat.

Der Benben-Stein wird zunächst eng verbunden mit den Göttern Sokar und Atum, der aus dem Urwasser des Nun auftauchte; in deren Tempeln fanden sich dem Benben entsprechende Steine. Die Spitze eines Obelisken wie auch die von ägyptischer Pyramiden, das Pyramidion, wird im Altägyptischen benbenet genannt.[1]

Erstmals erwähnt wird der Benben in den Pyramidentexten im Zusammenhang mit einem Obelisken („Techen“). Eine Verbindung zum Sonnengott Re in Heliopolis kann für die frühe Phase des Benben-Steinkultes nicht festgestellt werden, da Inschriften und archäologische Funde fehlen. Die früher angenommenen Verbindungen des Benben-Steins als „Vorlage“ zu den Bauten in den Sonnenheiligtümern beruhten auf „möglichen Interpretationen“ und Anachronismen, weshalb diese Vermutungen nicht bestätigt werden konnten.

Der Benben wurde später im innersten Heiligtum des „Hauses des Re“ aufbewahrt. Den gleichen Namen trug auch das Allerheiligste im Tempel des Aton in Tell el-Amarna (Achet-Aton).

Siehe auch

Literatur

  • Hans Bonnet: Benben. In: Lexikon der ägyptischen Religionsgeschichte. 3. unveränderte Auflage, Niko, Hamburg 2000, ISBN 3-937872-08-6, S. 100f.
  • Manfred Lurker: Lexikon der Götter und Symbole der alten Ägypter. Handbuch der mystischen und magischen Welt Ägyptens. Sonderausgabe, 1. Auflage, Scherz, Bern u. a. 1998, ISBN 3-502-16430-4.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Adolf Erman, Hermann Grapow: Wörterbuch der ägyptischen Sprache. Hinrichs, Berlin, 1959, Eintrag 459.13-14.

Kategorien: Altägyptischer Obelisk | Ägyptische Mythologie

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Benben (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.