Bemessungsfahrzeug - LinkFang.de





Bemessungsfahrzeug


Das Bemessungsfahrzeug dient bei der Überprüfung der Befahrbarkeit von Verkehrsflächen als Anhaltsgröße. Das Musterfahrzeug besteht nur theoretisch, ist also ein Modell. Es stellt ein Fahrzeug dar, das alle öffentlichen Straßen befahren darf, ohne dass eine Sondergenehmigung nötig ist. Für alle Arten von Kraftfahrzeugen (Pkw, Lkw, Gelenkbus, Müllfahrzeug etc.) sind eigene Bemessungsfahrzeuge definiert worden. Geltende Richtlinien sind die Straßenverkehrszulassungsordnung und die Empfehlungen für die Anlage von Erschließungsstraßen.

Eigenschaften

Dabei sind zu unterscheiden:

Im Regelfall sind alle Straßen für das größte Bemessungsfahrzeug zu dimensionieren. Dieses Fahrzeug hat eine Höhe von 4,0 m und eine Breite von 2,50 m. Nur für kleinere Erschließungsstraßen wird oft das Feuerwehr- oder Müllfahrzeug als maßgebend angesetzt. Wenn der Verkehrsweg nicht für alle Kraftfahrzeuge befahrbar ist, muss der Baulastträger dieses durch Beschilderung anzeigen, beispielsweise mit dem entsprechenden Verkehrszeichen für maximal zulässige Höhe, Breite und Gewicht. Für Sonderrouten mit regelmäßigen Schwertransporten oder Militärtransporten gelten Einzelfallregelungen.

Alle Fahrzeuge, die die oben genannten Maße überschreiten, müssen speziell genehmigt werden und dürfen nur im Rahmen eines Sondertransportes bewegt werden.

Siehe dazu: Schwertransport

Geschichte

Bemessungsgrößen bestanden bereits im römischen Straßenbau, so dass eine Hierarchie im Straßenbau gegeben war. Hauptdurchgangsstraßen in islamischen Städten mussten zwei Kamelen Platz bieten, was vier bis acht Metern entspricht. Die kleineren Anliegerstraßen waren 1 bis 1,5 Meter breit, damit sich Esel und Fußgänger begegnen konnten.[1]

Normen und Standards

Deutschland
  • FGSV-Verlag: Bemessungsfahrzeuge und Schleppkurven zur Überprüfung der Befahrbarkeit von Verkehrsflächen, 2001

Referenzen

  1. Helmut Nuhn, Markus Hesse: Verkehrsgeographie. Schöningh, Paderborn [u.a.] 2006, ISBN 3-8252-2687-5, S. 40

Kategorien: Straßenentwurf

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Bemessungsfahrzeug (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.