Bely (Insel) - LinkFang.de





Bely (Insel)


Bely
Lage von Bely
Gewässer Karasee
Länge 50 km
Breite 50 km
Fläche 1900 km²
Höchste Erhebung 24 m
Hauptort (Popow-Station)

Bely (russisch Бе́лый о́стров/Bely ostrow, „Weiße Insel“) ist eine Insel in der Karasee nördlich der Jamal-Halbinsel im Nordwesten Sibiriens (Russland).

Die Fläche der Insel beträgt etwa 1900 km²[1], die Ost-West- und die Nord-Süd-Ausdehnung jeweils etwa 50 Kilometer. Vom Festland, der Halbinsel Jamal, wird sie von der an der schmalsten Stelle etwa 8 km breiten Malyginstraße getrennt. Die Küste ist überwiegend schwach gegliedert, nur im Südwesten (Pachabucht) und Osten (Njabipachabucht) schneiden sich vereinzelte Buchten tief ein. Bely sind vor allem im Osten und Südosten mehrere kleine Inseln vorgelagert; die größte ist Besymjanny („Die Namenlose“) in der Njabipachabucht. Die Oberfläche der Insel stellt eine schwach nach Süden geneigte Ebene dar; ihre maximale Höhe über dem Meeresspiegel beträgt nur 24 Meter.[1] Die Insel ist mit Tundra bedeckt und stark versumpft. Es gibt eine Unzahl kleiner Seen und Wasserläufe. Thermokarsterscheinungen sind verbreitet.

Administrativ gehört die Insel zum Autonomen Kreis der Jamal-Nenzen. Es gibt keine ständig bewohnten Ortschaften. An der Westküste befindet sich eine Wetterstation, die Popow-Station. Da die Nordostpassage an der Insel vorbeiführt, wurde eine Reihe von Schifffahrtszeichen errichtet, so automatische Leuchtfeuer an der Nord- (Kap Bely) und Südostspitze (Kap Schubert) der Insel sowie Funkfeuer.

Karte und Satellitenbild

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 Artikel Bely (Insel in der Karasee) in der Großen Sowjetischen Enzyklopädie (BSE), 3. Auflage 1969–1978 (russisch)

Kategorien: Insel (Russland) | Autonomer Kreis der Jamal-Nenzen | Insel (Karasee) | Insel (Asien)

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Bely (Insel) (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.