Belgischer Franken - LinkFang.de





Belgischer Franken


Belgischer Franken
Staat: Belgien
Unterteilung: 100 Centimes
ISO-4217-Code: BEF
Abkürzung: fr
Wechselkurs:
(fix)

1 EUR = 40,3399 BEF
100 BEF = 2,4789 EUR

Der belgische Franken oder belgische Franc war von 1832 bis 2002 die Währung Belgiens. In der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens wurde er Franken genannt, in Deutschland und Österreich dagegen meist Franc. Auf den Münzen stehen Frank (niederländisch) und Franc (französisch), auf den Banknoten auch Franken (deutsch).

Untereinheit war der Centime, 100 Centimes ergaben einen Franken. Der ISO-4217-Code ist BEF; Zentralbank war die Belgische Nationalbank, die heute ein Mitglied der EZB ist.

Geschichte

Der belgische Franken wurde 1832 eingeführt. Er wurde nach dem Vorbild des französischen Francs geschaffen und war lange im Verhältnis 1:1 an diesen gekoppelt, da auch Belgien Mitglied der Lateinischen Münzunion war.

Ab 1922 befand sich Luxemburg in einer Währungsunion mit Belgien (UEBL). Der belgische Franken galt auch in Luxemburg als offizielle Währungseinheit, so wie der Luxemburger Franken auch in Belgien. Es galt ein fester Wechselkurs von 1:1.

1999 wurde der belgische Franken im Verhältnis 40,3399:1 durch den Euro ersetzt. Zunächst wurde der Euro lediglich als Buchgeld, 2002 auch als Bargeld eingeführt.

Vor der Einführung des Euro waren folgende Stückelungen im Umlauf:

  • Münzen: 50 Centimes, 1, 5, 20, 50 Franken
  • Banknoten: 100, 200, 500, 1000, 2000, 10000 Franken

Auf dem 100-Franken-Geldschein des Typs Beyaert (1978–1996) war angedruckt, dass Geldfälschung mit Zwangsarbeit bestraft wird.[1]

Banknoten

Ältere Banknoten

Münzen

Die folgenden Abbildungen zeigen Münzen aus der Zeit der Lateinischen Münzunion:

20 Franken (Gold, 1871)
20 Franken (Silber, 1934)
5 Franken (Silber, 1873)
1 Franken (Kupfernickel 1922)
10 Centimes (Kupfernickel, 1906)
5 Centimes (Bronze, 1856)

Siehe auch

Weblinks

 Commons: Belgischer Franken  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Falschmünzerei durch die Jahrhunderte , Belgische Nationalbank

Kategorien: Wirtschaftsgeschichte (Belgien) | Historische Währungseinheit (Europa) | Vorläuferwährung des Euro

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Belgischer Franken (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.