Belgica antarctica - LinkFang.de





Belgica antarctica


Belgica antarctica

Systematik
Unterklasse: Fluginsekten (Pterygota)
Überordnung: Neuflügler (Neoptera)
Ordnung: Zweiflügler (Diptera)
Familie: Zuckmücken (Chironomidae)
Gattung: Belgica
Art: Belgica antarctica
Wissenschaftlicher Name
Belgica antarctica
Jacobs, 1900

Belgica antarctica ist eine in der Antarktis lebende flügellose Zuckmückenart (Chironomidae). Bei einer Länge von nur 2-6 mm stellt sie das größte dauerhaft auf diesem Kontinent lebende Landtier dar. Entdeckt wurde Belgica antarctica während der Belgica-Expedition, die im Jahr 1889 Teile der Antarktis erkundete. Auch die später bekannt gewordenen Antarktisreisenden Frederick Cook und Roald Amundsen waren Mitglieder dieser Expedition.

Lebensweise

Die Larven der Mücke haben sich dabei den extremen Bedingungen der Antarktis sehr gut angepasst. Sie überleben extrem salzige als auch saure Umgebungen. Mehrere Wochen ohne Sauerstoff sind für die meisten Larven ebenso kein Problem wie eine fast vollständige Dehydratisierung oder das lebendige Einfrieren. Wissenschaftler der Miami University in den USA stellten fest, dass Larven, die kurz zuvor für mindestens eine Stunde einer Kälte von −5 °C ausgesetzt wurden anschließend auch Temperaturen von −20 °C überlebten. Fällt dagegen die Temperatur gleichmäßig und relativ schnell, so sterben die meisten Larven bei −10 °C.

Literatur

  • Richard E. Lee Jr., Michael A. Elnitsky, Joseph P. Rinehart, Scott A. L. Hayward, Luke H. Sandro, David L. Denlinger: Rapid cold-hardening increases the freezing tolerance of the Antarctic midge Belgica antarctica. Journal of Experimental Biology 209, 399–406 (2006) (Abstract )

Weblinks


Kategorien: Zweiflügler | Diptera

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Belgica antarctica (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.