Beardmore-Gletscher - LinkFang.de





Beardmore-Gletscher


Beardmore-Gletscher
Lage Ostantarktika
Gebirge Transantarktisches Gebirge
Länge 160 km
Breite max. 30 km
 
Entwässerung Ross-Schelfeis

Der Beardmore-Gletscher befindet sich in der Antarktis. Er wurde im Dezember 1908 von Ernest Shackleton während der Nimrod-Expedition entdeckt und nach einem Geldgeber der Expedition, William Beardmore, benannt.

Nach dem Lambert-Gletscher ist der über 160 km lange und bis 30 km breite Beardmore-Gletscher einer der größten Gletscher der Erde. Er erstreckt sich über ein Einzugsgebiet von etwa einer Million Quadratkilometer vom Polarplateau durch ein Trogtal zwischen der Queen-Alexandra- und der Commonwealth-Range des Transantarktischen Gebirges und mündet am Mount Hope in das Ross-Schelfeis.

Der Beardmore-Gletscher war die erste Passage, über die Menschen vom Ross-Schelfeis über das Transantarktische Gebirge auf das Polarplateau gelangten. Shackleton wählte den Beardmore-Gletscher, der an seiner Mündung wie eine einladende und leicht zu übersteigende Rampe aussieht, als Route auf seinem Weg zum Südpol, den er jedoch nicht erreichte. Etwa 180 km vor Erreichen des Ziels mussten er und seine drei Begleiter umkehren.[1] Auf derselben Route gelangte Robert Falcon Scott mit seiner Mannschaft am 18. Januar 1912 zum Südpol, allerdings erst rund einen Monat nach Roald Amundsen, der mit seinem Team über den zuvor unbekannten Axel-Heiberg-Gletscher auf das Polarplateau vorgedrungen war.[2]

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. Wilhelm Bittorf, Ulrich Jaeger: Der letzte Trip auf Erden. In: Der Spiegel. Nr. 7, 1990 (online ).
  2. Wilhelm Bittorf: Wir werden sterben wie Gentlemen. In: Der Spiegel. Nr. 52, 1979 (online ).

Weblinks

 Commons: Beardmore-Gletscher  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Kategorien: Gletscher in Antarktika | Ernest Shackleton

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Beardmore-Gletscher (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.