Bauchfellnische - LinkFang.de





Bauchfellnische


Als Bauchfellnische wird eine Taschenbildung des Bauchfells bezeichnet, je nach Tiefe als Excavatio (Aussackung), Recessus (Tasche) oder Fossa (Grube).

Bedingt durch die Tatsache, dass der Zwölffingerdarm beim Menschen nur mit seinem Beginn und an seinem Ende intraperitoneal liegt, kommt es am Übergang zum Jejunum, der Flexura duodenojejunalis, zu Nischenbildungen, die an der Vorderseite als Recessus duodenalis superior, an der Rückseite – sichtbar nach dem Hochklappen des Gekröses – als Recessus retroduodenalis und Recessus paraduodenalis bezeichnet werden. In diesen Taschen kann sich eine Dünndarmschlinge als innerer Bruch verfangen.

Am Blinddarm liegen rückenwärts der Plica caecalis vascularis der kopfwärts offene Recessus iliocaecalis superior, rückenwärts der Plica iliocaecalis inferior der schwanzwärts offene Recessus iliocaecalis inferior sowie seitlich die engen Recessus retrocaecales.

Am Colon liegt schwanzwärts der Aufhängung des Colon sigmoideum der schwanzwärts offene, trichterförmige Recessus intersigmoideus.

An der vorderen Bauchwand liegen zwischen Plica umbilicalis mediana und Plica umbilicalis medialis die flache Fossa supravesicalis, zwischen Plica umbilicalis medialis und Plica umbilicalis lateralis die Fossa inguinalis medialis (mediale Leistengrube) und seitlich der Plica umbilicalis lateralis die Fossa inguinalis lateralis (laterale Leistengrube).

Im Bereich des Beckens liegen zwischen Gebärmutter und Mastdarm die Excavatio recto-uterina (Douglas-Raum), zwischen Gebärmutter und Harnblase die Excavatio vesico-uterina und beim Mann zwischen Mastdarm und Blase die Excavatio rectovesicalis.

Literatur


Kategorien: Serosa

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Bauchfellnische (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.