Basaltemperatur - LinkFang.de





Basaltemperatur


Im täglichen Rhythmus unterliegt der menschliche Körper periodischen Temperaturschwankungen. Während des Schlafens stellt sich im Körperkern ein Temperaturminimum ein (die Basis), das Basaltemperatur genannt wird. In der Praxis wird die Aufwachtemperatur als Körperkerntemperatur oftmals als Basaltemperatur bezeichnet.

1905 wurde durch den Gynäkologen van de Velde erstmals der Verlauf der Temperaturkurve in zwei Phasen entdeckt. Er brachte diesen Verlauf auch in einen Zusammenhang mit der Eierstockfunktion.[1] Die Basaltemperatur zeigt nämlich recht zuverlässig die Stadien des weiblichen Menstruationszyklus an und ist deshalb wichtig für Methoden der natürlichen Familienplanung, wie die symptothermale Methode oder die Temperaturmethode.

Eine Erhöhung der Basaltemperatur über einen Zeitraum von mehr als 18 Tagen gilt zudem als wahrscheinliches Schwangerschaftszeichen. Etwa zu Beginn des zweiten Trimenons sinkt die Basaltemperatur allerdings wieder auf präovulatorisches Niveau. Zur Messung der Basaltemperatur können Basalthermometer, Temperaturlogger oder auch herkömmliche Fieberthermometer verwendet werden.

Östrogene, wie sie im weiblichen Körper vermehrt periovulatorisch gebildet werden, führen zu einer leichten Absenkung des Temperatursollwerts (siehe Thermoregulation). Unter dem Einfluss von künstlichen oder natürlichen Gestagenen, wie sie etwa postovulatorisch verstärkt durch den Gelbkörper gebildet werden, kommt es nicht nur zu einer Erhöhung der basalen Körpertemperatur, sondern auch zu einer verringerten tageszeitlichen Temperaturvariation. Unter diesen Bedingungen liegt die Aufwachtemperatur daher näher an der tatsächlichen Basaltemperatur.

Die Basaltemperatur von Männern gleicht der Basaltemperatur von Frauen in der präovulatorischen Phase des Menstruationszyklus.

Einzelnachweise

  1. Katayoun Fattahian: Die Bestimmung der fertilen Zeit im Zyklus der Frau mittels cyclotest 2 plus. Düsseldorf, 1999

Weblinks


Kategorien: Empfängnisverhütung

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Basaltemperatur (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.