Bartaxt - LinkFang.de





Bartaxt


Die Bartaxt ist eine langgeschäftete Axt mit asymmetrischem Blatt (Klinge).

Beschreibung

Die Bartaxt hat ein einschneidiges, schweres Blatt. Zu den Bartäxten gehören alle langgeschäfteten Äxte, deren Klinge nach vorn zur Spitze hin oder zum Schaft hin verlängert (ausgezogen) sind. Sie wurden in der Regel als Nahkampfwaffe benutzt. Manche Bartäxte wurden aber auch als Fernwaffe genutzt, indem sie aus der Entfernung in die feindlichen Reihen geschleudert wurden. Der Vorgänger der Bartaxt war wahrscheinlich die vom Aufbau und Gebrauch ähnliche Franziska der Franken. Zu den Bartäxten gehören unter anderem die Bardiche, die Lochaber-Axt und die Bergbarte. Die Bezeichnung Bartaxt ist eine Sammelbezeichnung für alle Äxte die diesem Bauprinzip angehören.[1]

Die Klingenform der Bartaxt hat sich im Zimmermannsbeil erhalten.

Literatur

  • Wendelin Boeheim: Handbuch der Waffenkunde. Das Waffenwesen in seiner historischen Entwicklung vom Beginn des Mittelalters bis zum Ende des 18. Jahrhunderts. Seemann, Leipzig 1890 (Seemanns kunstgewerbliche Handbücher 7), (Nachdruck: Reprint-Verlag Leipzig, Holzminden 2000, ISBN 3-8262-0212-0).

Weblinks

 Commons: Bartäxte  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Gerhard Seifert, Fachwörter der Blankwaffenkunde: dt. Abc der europäischen blanken Trutzwaffen ; (Hieb-, Stoß-, Schlag- und Handwurfwaffen), Verlag Seifert, 1981

Kategorien: Axt

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Bartaxt (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.